Aktuelles

Luhmühlen hat einen neuen Parcourschef

Olympia-Kursdesigner Michael Etherington-Smith wird ab 2017 die Geländestrecke bei Deutschlands einzigem Vier-Sterne-Vielseitigkeitsturnier bauen. Der 61-jährige Brite löst den derzeitigen Parcourschef… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
08.06.2016 1 min lesen

Olympia-Kursdesigner Michael Etherington-Smith wird ab 2017 die Geländestrecke bei Deutschlands einzigem Vier-Sterne-Vielseitigkeitsturnier bauen. Der 61-jährige Brite löst den derzeitigen Parcourschef Captain Mark Phillips ab, der der Strecke zwölf Jahre lang ihr Gesicht gab. Etherington-Smith genießt hohes Ansehen. Zweimal schon, 2000 in Sydney und 2008 in Hongkong, konzipierte er olympische Kurse und war auch für die Strecke bei den Weltreiterspielen 2010 in Kentucky verantwortlich.

Quelle: www.psi-magazin.de