Aktuelles, Andere, Medien, Medien / Interviews

Lücke in Olympiabuch-Reihe wird geschlossen – „Olympische ReiterSpiele 2016 in Rio de Janeiro“ erscheint

In Corona-Zeiten gibt es auch mal etwas Positives zu berichten: die bei Pferdesportfreunden so beliebte Olympiabuch-Reihe wird mit dem Band „Olympische ReiterSpiele… Artikel lesen

Martina Brueske
23.04.2020 2 min lesen
Titel Olympische Reiterspiele

In Corona-Zeiten gibt es auch mal etwas Positives zu berichten: die bei Pferdesportfreunden so beliebte Olympiabuch-Reihe wird mit dem Band „Olympische ReiterSpiele 2016 in Rio de Janeiro“ fortgesetzt.

„Viva sua Paixão“ – Lebe deine Leidenschaft – hatte das Motto der ersten Olympischen Spiele in Südamerika gelautet. Was sich besonders die deutschen Reiter zu Eigen machten und sechs Medaillen mit nach Hause brachten. Zwei in jeder Farbe. Mehr Medaillen hatte es seit den Spielen 1992 in Barcelona nicht mehr gegeben. Damit führte die deutsche Mannschaft auch den Medaillenspiegel der Reitwettbewerbe in Rio de Janeiro an.

Die Leistungen und Emotionen und nicht zuletzt das Farbenfeuerwerk dieses Olympischen Reiterfestivals, eingefangen in stimmungsvollen Bildern und perfekt abgerundet durch informative Kurztexte und Ergebnislisten – kurzum: der 120-seitige Band „Olympische ReiterSpiele 2016 in Rio de Janeiro“ ist wiedermal ein echter Leseschmaus aus dem EQUI-La Verlagsprogramm.

„Viele Reitsportfans hatten den Titel nach dem Rückzug des FNverlags aus der langjährigen Olympiabuch-Reihe 2012 schmerzlich vermisst – und diese Lücke wollten wir nun schließen“, erklären der Fotograf Stefan Lafrentz und die Journalistin Dr. Tanja Becker, die seit ihrer Verlagsgründung vor rund zwei Jahren zusammen bereits die Weltreiterspiele in Tryon/USA 2018 und die Europameisterschaften 2019 in Rotterdam/NED und in Luhmühlen in opulente Bildbände verwandelt haben.

Die eigentlich für dieses Jahr geplante Herausgabe des Bildbandes zu den Olympischen Spielen in Tokio/JPN  muss aus bekannten Gründen auf das kommende Jahr verschoben werden. „Aber vielleicht steigert ja der Rückblick auf Rio die Vorfreude auf Tokio umso mehr.“

 

Olympische ReiterSpiele 2016 in Rio de Janeiro

Format 21 x 29,8 cm, fester Einband,  ca. 120 Seiten
Kosten 34,80 Euro (inkl. MwSt., Persönliche Mitglieder der FN erhalten 2,00 Euro Rabatt) zzgl. Versand
Erscheinungstermin Mitte Mai 2020

ISBN 978-3-00-064992-9

 

Bestellbar über den Shop www.equi-la.de, direkt per Mail info@equi-la.de, per Telefon 0049-4441-9056195 und den Buchhandel

Themen in diesem Artikel