LQH-News:  Vier Turniere bei Ludwig Quarter Horses auf dem Schwantelhof

Mit drei NRHA- und einer AQHA-Show wird bei Ludwig Quarter Horses (LQH) in die erste Turnier-Saison als Veranstalter gestartet. Zum Auftakt der Reihe auf dem Schwantelhof steht am 27. und 28. April mit dem „NRHA-Bitz-Country-Spring“, sowie am 27. und 28. Juli „NRHA-Country-Fall“, jeweils ein NRHA-USA-aproved und Regio-Turnier auf dem Programmplan. Ausgeschrieben wurden unter anderem: Green-Gras-Reining-Klassen und Rookie-Wettbewerbe. Weitere Prüfungen sind: Jackpot, Open-Klassen, sowie eine Pewter Trophy (Open, Non Pro).

Das sportliche Highlight bei Ludwig Quarter Horses auf dem Schwantelhof ist für den 13. bis 16. Juni terminiert worden: das „NRHA-LQH-Reining-Masters“, eine mit 15.000 US-Dollar Gesamtpreisgeld dotierte NRHA-aproved-Show (inklusive RegioTurnier). Doch damit nicht genug, denn am Samstagabend (15.6.) geht bei der großen LQH-Einweihungsparty mit Dj-Party und weiteren Überraschungen die Post ab. Beendet wird die Turnierfolge am 3. und 4. August mit einem AQHA-Regional-Turnier (einfach) mit AQHA-Show.

Freuen sich auf die Premieren-Veranstaltung, LQH-Besitzer: Sylvia Maile und Grischa Ludwig.
Freuen sich auf die Premieren-Veranstaltung,
LQH-Besitzer: Sylvia Maile und Grischa Ludwig. (Foto: HPV)

Als Turnier-Veranstalter betreten Sylvi und ich Neuland. Doch wer uns kennt, dem dürfte klar sein, dass wir unser Herzblut einbringen werden, um eine wunderschöne und attraktive Turnierserie auf die Beine zu stellen“, erklärte Grischa Ludwig, der außerdem für den Samstagabend alle Teilnehmer und Freunde von Ludwig Quarter Horses „recht herzlich zur offiziellen Einweihung der neuen Event-Halle.“ einlädt. Damit ist nach dem Spatenstich am 11. November 2011, und dem Richtfest am 26. September 2012 ein weiteres Vorhaben im neuen Gesamtkonzept des LQH-Gestüts- und Trainingsstalls erreicht.

Auch wenn jetzt anlässlich von vier Turnieren sehr viel Arbeit auf das Team von der Schwäbischen Alb zu kommen wird, ist die Freude bei der gesamten Mannschaft ungebrochen und immens. Der Hausherr und mehrfache NRHA-European-Champion sowie WM-Fünfte (2010),Grischa Ludwig verriet beiläufig: „Lange Zeit habe ich nur davon geträumt, dass wir eines Tages bei uns auf dem Schwantelhof ein Turnier veranstalten können – und jetzt freue ich mich riesig darüber, dass mein Traum zu guter Letzt doch in Erfüllung gegangen ist.“ Mitinhaberin und Pferdewirtschaftsmeisterin Sylvia Maile ergänzte: „Bekannt ist: Vorfreude ist die schönste Freude – und dass viel Arbeit auf uns zukommen wird, war uns allen auch bewusst. Jetzt aber freut sich die LQH-Crew erst einmal auf die Ende April stattfindende Premieren-Veranstaltung.“   

 Quelle: Hans-Peter Viemann