Aktuelles, Springen

Longines Global Champions Tour 2022 und GCL-Saison in Doha, Katar, für eröffnet erklärt

Die Saison 2022 der Longines Global Champions Tour und der GCL wurde heute in Doha offiziell für eröffnet erklärt, als… Artikel lesen

Martina Brueske
02.03.2022 3 min lesen
Pressekonferenz zum Auftakt in Doha ( Foto: GCT)

Die Saison 2022 der Longines Global Champions Tour und der GCL wurde heute in Doha offiziell für eröffnet erklärt, als die lokalen Organisatoren die „renommierte“ Rennstrecke als eine Ehre für die Ausrichtung bezeichneten.

Al Shaqab ist die Startrampe für die neue Saison, in der 51 Fahrer aus 19 verschiedenen Ländern vom 3. bis 5. März in der Hauptstadt von Katar gegen die Besten der Besten antreten werden. Es wird ein Wochenende voller High-Stakes-Wettkämpfe unter der atemberaubenden, hoch aufragenden Architektur der Longines Arena in Al Shaqab. Heute fand die Eröffnungspressekonferenz statt, die den Rahmen für ein elektrisierendes Wochenende des Spitzensports bildete.

Jan Tops, Präsident und Gründer von LGCT und GCL, sprach über die ständig wachsende Anhängerschaft, die die Tour angehäuft hat; „Jedes Jahr steigt das Wettbewerbsniveau auf unserer Rennstrecke. Wir haben letztes Jahr gesehen, wie Peder Fredricson, Team-Olympiasieger und Reserve-Olympiasieger, die Einzelstrecke gewann. Die Fahrer haben sich in den letzten zwei Monaten auf diese Saison vorbereitet, was bedeutet, dass sie gewinnen wollen „Es ist schon schwierig, eine Etappe zu gewinnen, aber um die Meisterschaft zu gewinnen, muss man ein einzigartiges Pferd oder einzigartige Pferde und einen einzigartigen Reiter haben. Jeder ist wirklich darauf konzentriert, die Longines Global Champions Tour zu gewinnen, und das können wir natürlich nicht schaffen ohne die Unterstützung unserer Partner im Laufe des Jahres und insbesondere von Longines, die seit vielen Jahren bei uns ist.“

In Bezug auf die GCL-Teamserie fügte Tops hinzu: „Die Leute sehen jetzt, dass das Format und die Liga wirklich funktionieren, und hinter den Kulissen versuchen die Leute, die richtigen Fahrer zu finden, um sich anzumelden. Es ist wie bei den Fußballspielen geworden, wo man hinkommt Diese Teams arbeiten zusammen, um den Gesamtsieg zu gewinnen. Dieses Jahr haben wir drei neue Teams und man sieht, dass das neue Format wirklich funktioniert, was für den Pferdesport in der Zukunft sehr wichtig sein wird.“

Omar Al Mannai, Event Director, sprach über die Ausrichtung der Veranstaltung in Doha zum 15. Jahr und sagte: „Dies ist seit seinem Beginn im Jahr 2008 zu einer jährlichen Veranstaltung in Doha geworden. Hier im Al Shaqab gibt es die besten Einrichtungen für diese Art von Veranstaltung Sport und der perfekte Ort, um die Longines Global Champions Tour zu starten. Das Wachstum des Sports in Katar war enorm, und deshalb lieben es die führenden Fahrer, hier anzutreten.“

In dieser Saison wird eine neue Zeitfehlerregel ins Spiel kommen, die in den GCL-Teamklassen, in denen alle Zeiten und Fehler zusammengezählt werden, besonders wichtig sein wird. Marco Danese, Sportdirektor, erklärte, warum es in dieser Saison so wichtig sein wird: „Es wird interessant. Wir werden die Konsequenzen der neuen Regel im Mannschaftswettbewerb sehen zu einem sehr wichtigen Teil der Strategie geworden und wir wissen, dass besonders bei Teamwettbewerben der Fahrer manchmal langsam vorgeht, um sicherzugehen, dass das Team klar kommt.“

Al Shaqab ist bekannt für seine phänomenalen Einrichtungen für Pferde, Reiter, Pfleger, Besitzer und Zuschauer. Marco Danese fügte hinzu: „Jedes Jahr findet das Team von Al Shaqab einen Weg, die Einrichtungen zu verbessern, und die Einrichtungen hier sind außergewöhnlich, die besten der Welt. Zuallererst für die Pferde, was für uns der wichtigste Teil ist weißt du. Und alle Einrichtungen, Ställe, Arenen, aber auch hinter den Kulissen. Alles ist so vorbereitet, dass es für die Pferde das Beste ist und für die Reiter läuft alles perfekt. Besitzer kommen auch gerne nach Doha und wenn sie kommen hier wissen sie, dass sie sicher sein können, auf höchstem Niveau zu sein.“

Fans auf der ganzen Welt können die gesamte Action das ganze Wochenende über live auf GCTV verfolgen. Die erste Runde des GCL-Teamwettbewerbs beginnt am Donnerstag um 18:10 Uhr (Ortszeit), wobei alle Teams vor einem begeisterten Publikum auf einen guten Start in ihre Saison hoffen. Am Freitag werden zwei Wettbewerbe auf höchstem Niveau stattfinden, bevor am Samstag um 14:40 Uhr die zweite Runde des GCL-Wettbewerbs stattfindet. Der LGCT Grand Prix von Doha beginnt am Samstag um 18:00 Uhr, wobei die Fahrer um den Sieg und das erste goldene Ticket für den LGCT Super Grand Prix bei den GC Prague Playoffs kämpfen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden