Aktuelles, Springen

Legendäres Line-Up für den Saisonauftakt der Longines Global Champions Tour 2022 in Doha, Katar

Die Longines Global Champions Tour 2022 und die GCL werden in nur zwei Wochen, vom 3. bis 5. März, in… Artikel lesen

Martina Brueske
17.02.2022 2 min lesen
GCT Doha Photo: Longines Global Champions Tour

Die Longines Global Champions Tour 2022 und die GCL werden in nur zwei Wochen, vom 3. bis 5. März, in der spektakulären Longines Arena im AL SHAQAB in Doha, Katar, beginnen. Die offizielle Reiterliste für eines der ersten Fünf-Sterne-Events des Jahres 2022 wird heute enthüllt, mit den besten Reitern und Pferden des Springreitens, die für diese erste Etappe benannt wurden.

Mit Peder Fredricson, dem letztjährigen Gesamtsieger der Saison und der aktuellen Nummer eins der Welt, verspricht das erste Event der Saison, ein elektrisierender Kampf der Besten zu werden. Fredricson könnte seinen Rivalen einen entscheidenden Vorsprung verschaffen, da er im Gegensatz zu einem seiner engsten Rivalen im letzten Jahr, Ben Maher, eine kluge Taktik wählt, um beim ersten Event der Saison anzutreten.

Da die größten Namen im Springreiten, darunter John Whitaker, Henrik von Eckermann, Christian Ahlmann, Gregory Wathelet und Niels Bruynseels, alle in der atemberaubenden Longines Arena im AL SHAQAB eintreffen, wird das Rennen 2022 garantiert mit einem Knall beginnen.

Die früheren LGCT Doha-Sieger Edwina Tops-Alexander und Scott Brash, die beide die LGCT-Serie letztendlich zweimal gewannen, werden erneut alle Register ziehen, um sich einen Vorsprung gegenüber der harten Konkurrenz zu verschaffen. Mit insgesamt fünf früheren LGCT-Champions, die nach Doha reisen, darunter Harrie Smolders und Marcus Ehning, ist es eine der wettbewerbsfähigsten Aufstellungen in der Geschichte der LGCT Doha.

Junge Talente werden versuchen, sich einen Namen zu machen, wenn Jack Whitaker, Jodie Hall McAteer, Michael Pender, Jeanne Sadran und Mike Kawai zusammen mit den Springreiter-Schwergewichten Shane Breen, Max Kühner, Maikel van der Vleuten und Simone Delestre nach ihrem ersten Podium des Jahres suchen , Olivier Robert, Pieter Devos, Malin Baryard-Johnsson, Olivier Philippaerts und Martin Fuchs.

Die Zuschauer werden drei Tage lang mit spannender Action und Aktivitäten für Kinder wie Ponyreiten, schicken Cafés mit unglaublichem Blick auf die Wettkampfarena und vielem mehr verwöhnt.

Alle Kurse werden live auf GCTV übertragen, mit Expertenkommentaren, technischen Analysen, exklusiven Interviews und Überraschungsgästen im Studio das ganze Wochenende über.

WEITERE INFOS