Aktuelles, Zucht

Kutscher, Michaels-Beerbaum und Schröder kaufen online …

Marco Kutscher, Markus Beerbaum und Meredith Michaels-Beerbaum, Wim Schröder, … – zahlreiche Topreiter nutzten die Gelegenheit und sicherten sich bei… Artikel lesen

Martina Brueske
14.02.2020 1 min lesen
Preisspitze Cha-Kanno PS (Kiki Beelitz)

Marco Kutscher, Markus Beerbaum und Meredith Michaels-Beerbaum, Wim Schröder, … – zahlreiche Topreiter nutzten die Gelegenheit und sicherten sich bei der PS Young Jumpers Online-Auktion ihren vierbeinigen Springnachwuchs aus der Erfolgszucht von Paul Schockemöhle.

Gleich die erste Auktionsofferte, Cornetchello PS, ein mit Martins Fuchs‘ Cristo eng verwandter Schimmelwallach von Cornet Du Lys-Chacco-Blue, wurde für 66.000 Euro dem dreifachen Europameister Marco Kutscher zugeschlagen.

Für die Preisspitze von 100.000 Euro erwarb der Stall Schröder den Halbbruder zu Chacanno/Eiken Sato/JPN, Cha-Kanno PS. Der ebenfalls schimmelfarbene dreijährige Hengst von Chacoon Blue-Kannan soll, nach erfolgter Körung, in der Zucht und im Sport eingesetzt werden.

67.000 Euro legten Markus Beerbaum und Meredith Michaels-Beerbaum für den Conthinder-Vivant van de Heffinck gezogenen Wallach Conthindo PS an.

Für den vor allem in den USA sehr beliebten Hunter-Sport ist der nach Amerika verkaufte Cracker Jack Z von Cornet Obolensky-Casper (= Berlin) vorgesehen.

„Die internationale Reichweite unseres ‚Auktionsplatzes‘  nimmt immer mehr zu“, freute sich Paul Schockemöhle – genau wie über den Durchschnittspreis von 50.042 Euro. Festgehalten werden soll auch an dem Plan, in regelmäßigen Abständen handverlesene Lots vielversprechender Nachwuchspferde aus der Lewitzer Zucht von Paul Schockemöhle per Online-Auktion zu vermarkten. So steht die nächste PS Online-Auktion bereits vom 20. bis 25. Februar an.

Weitere Infos unter ps-online.auction