Aktuelles, Allgemein, Zucht

Holsteiner Pferdetage: Samstag ist Auktionstag!

(Elmshorn) Die besten Pferde ihres Jahrgangs sehen, schlendern, klönschnacken – all das wird bei den Holsteiner Pferdetagen in Elmshorn vom 10…. Artikel lesen

Martina Brueske
10.06.2021 2 min lesen
Die Mutter der Katalognummer 11, Caretana v. Cornet’s Quaprice-Caretino, war selbst in Springen bis 1,50 Meter erfolgreich. (Foto: Janne Bugtrup)

(Elmshorn) Die besten Pferde ihres Jahrgangs sehen, schlendern, klönschnacken – all das wird bei den Holsteiner Pferdetagen in Elmshorn vom 10. bis 13. Juni 2021 für rund 250 Zuschauer wieder möglich sein. Außerdem könnten Freunde des Holsteiner Pferdes am Samstag, den 12. Juni, das Verbandsgelände in Elmshorn oder das Online-Portal holsteiner.auction als neuer Besitzer eines sorgfältig ausgewählten Fohlens der Hybrid-Auktion wieder verlassen. Denn am Samstagabend ab 19 Uhr kommen 27 Offerten mit bester Genetik zur Versteigerung.

Das sind Nachkommen von sportlich und züchterisch gleichermaßen erprobten Hengsten wie Casall, Cascadello I oder Million Dollar oder aber von aufstrebenden Junghengsten wie Cahil, Charaktervoll, Keaton und Cornet’s Quaprice zum Beispiel. Und auch Dressurfans und -reiter kommen bei der von Vermarktungschef Roland Metz und seinem Team ausgesuchten Kollektion auf ihre Kosten: drei bewegungsstarke Zukunftshoffnungen für eine Karriere im Viereck kommen zur Auktion. Sie stammen von Franziskus und Fidano ab. „In Holstein legen unsere Züchter seit Jahrzehnten großen Wert auf die Pflege und strenge Selektion der Stuten, sodass viele der Mütter über Generationen mit hoher Eigenleistung punkten“, weiß Roland Metz. So zum Beispiel die Katalognummer 4, Ultimo v. Uriko-Cassini I. Seine zweite Mutter Fair Lady v. Lord brachte mehrere international bis 1,60 Meter erfolgreiche Sportpferde, seine Mutter Utah war selbst bis 1,30 Meter platziert. Aus einer herausragenden Stutenfamilie kommt auch die Katalognummer 11, Caretana v. Cornet’s Quaprice-Caretino. Ihre Mutter N-Caretana BB sammelte selbst Schleifen auf 1,50 Meter-Niveau, die zweite Mutter Bravo brachte mit Caretano Z einen gekörten Sohn und mit O-Contendra die Mutter des ebenfalls gekörten Chaka Chaka (Janne Friederike Meyer-Zimmermann), der jüngst das Championat von Balve gewann. Die Verwandtschaftsleistungen der Auktionskandidaten sind bis zur vierten Generation unter holsteiner.auction einzusehen.

Mücken, Bremsen, Fliegen und Co. sind wieder unterwegs. Hier einige Produkte, die Abhilfe schaffen:

Ihren ersten öffentlichen Auftritt werden die Offerten der Hybrid-Auktion am Vormittag des 12. Juni um 12:30 Uhr auf dem Herbert-Blöcker-Platz in Elmshorn haben, bevor um 19:00 die Versteigerung beginnt. Im Portal holsteiner.auction sind alle Informationen zu den 28 Kandidaten hinterlegt, Gebote können dort bis zum Ende der Auktion abgegeben werden. Bis dahin können Sie sich mit allen Fragen rund um die Versteigerung an Roland Metz (+49 171 4364 651) oder Alexandra Bitter (+49 170 3825465) wenden.

Hybrid-Auktion – wie funktioniert sie?
Die Auktion von qualitätsvollen Fohlen während der Pferdetage hat sich bereits etabliert und in der Vergangenheit als wertvolle Vermarktungsplattform herausgestellt. Wie bereits 2020, hat sich Geschäftsführer und Auktionsleiter Roland Metz mit seinem Team für eine Versteigerung im Hybrid-Format entschieden. Das bedeutet, dass Interessenten sowohl live vor Ort als auch Online beziehungsweise am Telefon bieten können. Wie genau eine Hybrid-Auktion beim Holsteiner Verband abläuft, können Sie sich in diesem Video anschauen.

So erhalten Sie Zutritt
250 Zuschauer dürfen sich laut geltender Landesverordnung gleichzeitig auf dem Gelände des Holsteiner Verbandes in Elmshorn (Westerstraße 93) unter freiem Himmel aufhalten. Dazu zählen NICHT Personen, die bereits geimpft oder genesen sind. Für alle Besucher gilt: bitte den zum Download (www.holsteiner-verband.de) bereitgestellten Anwesenheitsnachweis ausgefüllt am Eingang abgeben. Gäste, die noch nicht geimpft oder genesen sind, müssen bitte zusätzlich das Testzertifikat ausfüllen. Die gesamte Veranstaltung wird live via ClipMyHorse.tv übertragen.