Aktuelles

Holsteiner Masters präsentiert: Lotto 3plus1 – Serie macht auf Fehmarn Station

(Fehmarn) Runde zwei ist perfekt vorbereitet worden: Das Fehmarn-Pferde-Festival ist am Samstag, 25. Juni, die zweite Station in der von… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
24.06.2016 2 min lesen
Sophia Schindlbeck und Lucca-S holten sich in Kirchstockach die direkte Qualifikation ins EY-Cup-Finale. (Foto: EY-Cup/ Dill)

(Fehmarn) Runde zwei ist perfekt vorbereitet worden: Das Fehmarn-Pferde-Festival ist am Samstag, 25. Juni, die zweite Station in der von Holsteiner Masters präsentierten Springsportserie Lotto 3plus1. Und das birgt Chancen für Schleswig-Holsteins und Hamburgs Springreiter. Beim Fehmarn-Pferde-Festival werden die Punkte neu verteilt und die sind wichtig für das Erreichen des Finales im Rahmen der Baltic Horse Show (6. – 9. Oktober) in Kiel.

Christian Hess kann Spitze erobern…
Weil Ebba Johansson, erste Siegerin der Serie, verhindert ist, könnte der Deutsche Vize-Meister Christian Hess aus Boostedt beim Festival die Ranking-Spitze erobern. Er war in Tasdorf zum Auftakt Zweiter und greift auch auf Fehmarn an. Ebenso Jakob Kock-Evers  und der Titelverteidiger im Großen Preis auf Fehmarn, Dirk Ahlmann, beide aus Reher. Kock-Evers ist Dritter, Ahlmann Vierter der aktuellen Tabelle. Fehmarns Pferdesportfans setzen auf ihre Erfolgsreiter, zum Beispiel auf Inga Czwalina, die beim Fehmarn-Pferde-Festival immer zu den Favoriten auf vordere Platzierungen zählt. Mit Jan-Pierre Fromberger (Bovenau) ist der Lotto 3plus1-Sieger der Fehmarn Etappe 2014 beim Festival am Start.

Samstags Serie im Livestream
Die zweite von drei Qualifikationen zum von Holsteiner Masters präsentierten Lotto 3plus1 beginnt am Samstag um 14.45 Uhr und ist eine Springprüfung Kl. S** mit Siegerrunde. Live zu sehen ist die Qualifikation im Stream des Pferdesportportals www.pferd-und-sport.de.

Der Deutsche Vize-Meister Christian Hess kann auf Fehmarn die Spitze des Rankings erobern. (Foto: Comtainment)
Der Deutsche Vize-Meister Christian Hess kann auf Fehmarn die Spitze des Rankings erobern. (Foto: Comtainment)

 

Aktuelles Ranking Holsteiner Masters präsentiert Lotto 3plus1

1    Johansson, Ebba (SWE)                   28
2    Hess, Christian (Boostedt)                 26
3    Kock-Evers, Jakob (Reher)                24
4    Ahlmann, Dirk (Reher)                       22
5    Meves, Jan (Mehlbek)                        21
6    Characklis, Erin (USA)                       20
7    Sandoval Munoz, Ana Carolina         19
8    Paulsen, Gordon (Tönnigstedt)          18
8    Bengtsson, Evi (Breitenburg)             17
10    Herzog, Dennis (Fehmarn)              16
11    Czwalina, Inga (Fehmarn)                15
11    Hackbarth, Laura Jane (Brickeln)     14
13    Saggau, Charlott (Hasenmoor)        13
13    Erni, Andreas (Schweiz)                   12
15    Rathjen, Peter (Breitenburg)             11