Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Aktuelles, Zucht

HLP: Erste Springhengste haben Sportprüfung absolviert

Münster(fn-press). Nach den Dressurhengsten haben nun auch die ersten Springhengste ihre Sportprüfung absolviert. Alle 36 Hengste konnten die Prüfung mit… Artikel lesen

Martina Brueske
08.02.2020 1 min lesen
FN Logo

Münster(fn-press). Nach den Dressurhengsten haben nun auch die ersten Springhengste ihre Sportprüfung absolviert. Alle 36 Hengste konnten die Prüfung mit Ergebnis beenden. Die fünfjährigen Hengste sind noch bis etwa 17 Uhr in der Prüfung.

Das Top-Ergebnis, eine gewichtete Endnote von 9,05, erreichten gleich zwei fünfjährige Holsteiner Hengste: Can Tici und Forino, die beide mit der Wertnote 9,5 für ihr Springvermögen bewertet wurden. Bei dem dunkelbraunen Can Tici von Cornet Obolensky – Canto (Züchter: Timm Rohwedder, Eggstedt) gefiel der Galopp etwas besser als bei dem braunen For Pleasure-Sohn Forino, dessen Manier dafür besser bewertet wurde. Für Rittigkeit und Veranlagung erhielten beide ein „Sehr gut“. Can Tici ging in Münster für die Böckmann GmbH in Lastrup an den Start, Forino (MV: Caretino) wurde von seinem Züchter Manfred Allwörden (Grönwohld) angemeldet.

Nur knapp unterhalb eines Neuner-Endergebnisses blieb der braune Hannoveraner Toulago, der für die Bewertungskommission die beste Manier zeigte (9,5). Im Gesamtergebnis erzielte der aus dem Zuchtstall von Jens-Peter Rabeler aus Winsen/Luhe stammende Hengst eine gewichtete Endnote von 8,97. Angemeldet wurde der Toulon-Sohn (MV: Contender) von der Gripshöver GbR.

Eine Übersicht mit den Ergebnissen der fünfjährigen Hengste findet sich unter www.hengstleistungspruefung.de. Dort gibt es am späten Nachmittag auch die Ergebnisse der fünfjährigen Hengste.

Themen in diesem Artikel