Aktuelles, Zucht

HLP: Bestes Zeugnis für Von und Zu

Herausragendes Ergebnis in der 50-tägigen Hengstleistungsprüfung für Celler Landbeschäler Schlieckau (fn-press). Mit einem Topergebnis ist die letzte 50-tägige Hengstleistungsprüfung in… Artikel lesen

Martina Brueske
30.11.2021 1 min lesen
FN Logo

Herausragendes Ergebnis in der 50-tägigen Hengstleistungsprüfung für Celler Landbeschäler

Schlieckau (fn-press). Mit einem Topergebnis ist die letzte 50-tägige Hengstleistungsprüfung in Schlieckau zu Ende gegangen. 15 von 30 Junghengsten beendeten ihre Prüfung mit einem mehr als guten Endergebnis. Sogar sehr gut fiel die gewichtete Endnote für den Celler Landbeschäler Von und Zu aus.

Leistungsbereit, bewegungsstark und rittig: Von und Zu (v. Vitalis – Floriscount), Hannoveraner Prämienhengst der Körung 2019, erhielt in der 50-tägigen HLP die glatte 10 von den beiden Fremdreitern. Besonders gefiel der Bewertungskommission auch der Trab des Hengstes, für den sie ebenso wie für Leistungsbereitschaft und Perspektive die 9,5 vergaben. Insgesamt errechnete sich für Von und Zu eine gewichtete Endnote von 9,12. Der Hannoveraner stammt aus der Zucht von Christa und Ludger Welling aus Wietmarschen und ist im Landgestüt Celle aufgestellt.

Das mit etwas Abstand zweitbeste Ergebnis von 8,74 erzielte der von Kai Johansen aus Hechthausen gezogene Rapphengst Santos (v. Secret – Don Schufro). Dem mit drei guten Grundgangarten (Trab und Schritt 8,5, Galopp 9,0) ausgestatteten Hengst bescheinigten Bewertungskommission und Fremdreiter ebenfalls eine hohe Rittigkeit (9,25) und eine sehr gute Perspektive (9,0). Santos wurde von der Hengststation Pape in Hemmoor angemeldet.

Als Drittbester schnitt der Sezuan-Sohn Sky vom Gestüt Schönweide in Grebin mit der Endnote 8,62 ab. Die Stärken des Hannoveraner Dunkelfuchses waren ebenfalls die Rittigkeit (9,75 von den Fremdreitern) sowie Leistungsbereitschaft und Galopp (je 9,0). Als „sehr gut“ bewertete die Kommission auch das Verhalten von Sky am Sprung. Der Hengst wurde Sandra Grede – Gestüt Neff in Frankenberg/Geismar – aus einer Sir Donnerhall-Mutter gezogen.

Alle Ergebnisse unter www.hengstleistungspruefung.de