Aktuelles

Hickstead – Embryo für 34.000 Euro nach Schweden

Durch Equnews.de Anna Über das Portal Embryoauction.com wurde jetzt ein Embryo des viel zu früh verstorbenen Hickstead für nicht weniger… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
11.05.2016 1 min lesen

Durch Equnews.de Anna

Über das Portal Embryoauction.com wurde jetzt ein Embryo des viel zu früh verstorbenen Hickstead für nicht weniger als 34.000€ verkauft. Damit ist der Embryo von Hickstead aus einer Vollschwester von Quod’Ceur de la Loge der teuerste je verkaufte Embryo der Seite, seit ihrer Gründung im Jahr 2015.

Quelle und weiterlesen: http://equnews.de/springen/hickstead-embryo-fur-34-000-euro-nach-schweden/