Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Aktuelles, Springen

Heimsieg: Inga Czwalina gewinnt Holsteiner Masters

Fehmarn – Sie kann es einfach: In zügigen 64,04 Sekunden und ohne Fehler gewann Inga Czwalina den Preis der Holsteiner… Artikel lesen

Martina Brueske
21.06.2020 4 min lesen
Siegerehrung mit freundlicher Distanz im Holsteiner Masters: li. Siegerin Inga Czwalina mit Armata, rechts Carsten-Otto Nagel mit La Conga. Richter Werner Peters hält Abstand. (Foto: Buettner)

Fehmarn – Sie kann es einfach: In zügigen 64,04 Sekunden und ohne Fehler gewann Inga Czwalina den Preis der Holsteiner Masters beim Fehmarn Sommerturnier. Partnerin des Erfolges war die zwölf jahre alte Holsteiner Stute Armata. Damit verwies die aktuelle Landesmeisterin Springen von Schleswig-Holstein und Hamburg immerhin 59 Mitbewerber auf die Plätze in der klassischen S**-Prüfung. Eine eher untergeordnete Rolle dürfte die Tatsache gespielt haben, das Ingas Pferde noch ausgeruhter sind als die der Kolleginnen und Kollegen.

Die hatten wirklich länger Pause, weil ich mir im Dezember beim Skilaufen das Kreuzband lädiert habe und erst Mitte Mitte März ein einziges Turnier geritten hab – und dann kam Corona”, grinst die einstige Deutsche Vize-Meisterin verschmitzt. Armata wie auch der Sportkollege Adagio de Talma sind nun auch erste Wahl für den Großen Preis des Kaufhauses Stolz am Sonntag ab 14.30 Uhr.

Der zweitplatzierte Carsten-Otto Nagel aus Wedel saß im Sattel einer mit Elan springenden Stute. La Conga, die wie Celtique aus Mecklenburger Zucht stammt, bescherte ihrem Reiter eine fehlerfreie Vorstellung, die der Profi allerdings noch mit Ruhe anging – 65,36 Sekunden zeigte die Uhr am Ende. Platz drei belegte Nisse Lüneburg (Hetlingen) mit Look at Me R und schloss damit an die Platzierung am Freitag im S-Springen an. Dafür genügte eine fehlerfreie Vorstellung in 65,79 Sekunden.

Pause mit Vorteil

Nagel und Lüneburg haben gut zwei Monate ohne Turniere verlebt und den Chefbereiter des Moorhof in Wedel stört das gar nicht so sehr. “Schlimm fand ich das nun nicht”, sagt Pferdewirtschaftsmeister Nagel, der normalerweise nahezu jedes Wochenende “auf Achse” ist, ganz offen. Jetzt allerdings – das wird bei Profis und Amateuren deutlich, freuen sie sich auch mal wieder richtig raus zu kommen, andere Reiter und Pferde beobachten zu können und vor allem den eigenen Pferden wieder Routine verschaffen zu können. Fehmarns Sommerturnier bietet die erste größere Herausforderung nach einigen Late Entry-Turnieren.

Rüder gewinnt Eggersmann Junior Cup

Das sie die Zeit zwischen Lock-Down und Wiederbeginn des Turniersports nicht ungenutzt verstreichen ließen, haben auf Fehmarn die Junioren im Eggersmann Junior Cup bewiesen. Das Sommerturnier ist eine Qualifikationsstation zum Finale der Serie. Mathies Rüder, aktuell Deutscher Meister der Children, gewann mit Coco Chambato, der übrigens auch Carsten-Otto Nagels Nichte Johanna Huesmann schon zu Erfolgen verhalf, die Stilspringprüfung Kl. M* mit einer 9,2. Esther Bichmann aus Damp und ihre Felicitas folgten dicht dahinter mit einer 9,0. Sage und schreibe 31 junge Talente eroberten den Eggersmann Junior Cup auf Fehmarn, das unterstreicht wie richtig die Entscheidung des Fehmarnschen RRV war, die Nachwuchsprüfungen ins Sommerturnier zu integrieren.

 

Ergebnisüberblick Fehmarn Sommerturnier

7/1 Springprüfung Kl.M** 1. Abtg. 0 – 1047, Preis der Hengststation Maas J. Hell

1. Valerie Fröhberg (Felde/RFV Fröhberg/GER) auf Celine 237 0.00 / 54.46

2. Sönke Sdunnus (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Caruso 503 0.00 / 55.48

3. Kellie Allen (Saerbeck/ZRFV Riesenbeck e.V./IRL) auf Cookies n Cream 0.00 / 57.72

4. Fredrica Söderström (Mehlbek/RuFV Nutteln u.U. eV/SWE) auf Mevia 0.00 / 59.18

5. Marie Bendig (/PS Granderheide e.V./GER) auf C’est Lotta 0.00 / 61.33

6. Kellie Allen (Saerbeck/ZRFV Riesenbeck e.V./IRL) auf Fantastic 48 0.00 / 63.59

 

7/2 Springprüfung Kl.M** 2. Abtg. Rlp 1048 – 2772, Preis gegeben von Anne Benkert

1. Petra Rüder (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Latigo 18 0.00 / 58.01

2. Katharina Adam (Grammdorf/RFV Lensahn e.V./GER) auf Viva Balou 0.00 / 61.27

3. Freya Sophie Langhans (Behlendorf/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Curt 12 0.00 / 62.69

4. Katharina Adam (Grammdorf/RFV Lensahn e.V./GER) auf Sirius A 0.00 / 62.81

5. Moritz Philipps (Kellenhusen/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Svorre 0.00 / 62.92

6. Lisa Küntzler (Stedesand/RuFV Südtondern e.V. Leck/GER) auf Soniador 2 4.00 / 53.73

 

7/3 Springprüfung Kl.M** 3. Abtg. Rlp. 2773 – 13311, Preis des Tourismus-Service Fehmarn

1. Sven Gero Hünicke (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Sunshine Brown 0.00 / 53.59

2. Mads Laffrenzen (Husum/RFV Mildstedt u.U./GER) auf Contino 69 0.00 / 56.65

3. Tim Markus (Wasbek/TRSG Holstenhalle Neumünster e.V./GER) auf Carlotta 262 0.00 / 58.32

4. Johanna Beckmann (Brunsbüttel/Reit- u.Fahrverein Germ. Marne/GER) auf Estaval 0.00 / 58.37

5. Ina Reimers (Bliesdorf/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Dollana 0.00 / 61.22

6. Johanna Beckmann (Brunsbüttel/Reit- u.Fahrverein Germ. Marne/GER) auf Celine 248 0.00 / 62.42

 

7/4 Springprüfung Kl.M** Rlp. mehr als 13311, Preis der Windenergie Fehmarn

1. Takashi Shibayama Haase (Bühnsdorf/Equestrian-Sport-Club e.V./JPN) auf Casallantum 0.00 / 58.50

2. Nisse Lüneburg (Hetlingen/RFV Uetersen u.U.von 1924 e.V./GER) auf Calino 58 0.00 / 63.53

3. Carsten-Otto Nagel (Wistedt/RFV Stall Moorhof/GER) auf Estelle IV 0.00 / 64.37

4. Hannes Ahlmann (Reher/RuFV Hanerau-Hademarschen u.Umg.eV/GER) auf Caracas 105 0.00 / 65.14

5. Teike Carstensen (Sollwitt/Reiterv.Obere ArlauSitz Behrendorf/GER) auf Ella von Kielslück 0.00 / 65.59

6. Nisse Lüneburg (Hetlingen/RFV Uetersen u.U.von 1924 e.V./GER) auf Shakina M 0.00 / 65.86

 

10 Springprüfung Kl.S**, Preis der Holsteiner Masters

1. Inga Czwalina (Fehmarn/Fehmarnscher Ringreiterverein e.V./GER) auf Armata 2 0.00 / 64.04

2. Carsten-Otto Nagel (Wistedt/RFV Stall Moorhof/GER) auf La Conga 0.00 / 65.36

3. Nisse Lüneburg (Hetlingen/RFV Uetersen u.U.von 1924 e.V./GER) auf Look at me R 0.00 / 65.79

4. Borja Garcia-Gallardo Garcia (Lentföhrden/RFV Eichengrund-Lentföhrden/ESP) auf Chantalle 7 0.00 / 66.52

5. Jan Meves (Mehlbek/RuFV Nutteln u.U. eV/GER) auf Dynastie D 0.00 / 68.03

6. Tim Markus (Wasbek/TRSG Holstenhalle Neumünster e.V./GER) auf Devito 27 0.00 / 69.15

 

Das Fehmarn-Pferde-Festival im Internet: www.reiten-auf-fehmarn.de

Bei Facebook: https://www.facebook.com/fehmarnscherringreiterverein