Aktuelles, Produkte / Tipps

Hanf für Pferde – gesund und gestärkt durch den Fellwechsel

Da hat man sein Pferd gerade von einem Berg Haare befreit und im nächsten Moment ist dieser bereits wieder angewachsen…. Artikel lesen

Martina Brueske
11.02.2022 2 min lesen
Calmy Horse Hemp Pellets mit Kräutern.

Da hat man sein Pferd gerade von einem Berg Haare befreit und im nächsten Moment ist dieser bereits wieder angewachsen. Ein unbeirrbares Zeichen dafür, dass wir mitten im Fellwechsel angekommen sind. Wie Du Dein Pferd optimal unterstützen kannst, erfährst Du im Text.

Mit Beginn einer zunehmenden Tageslänge stellt sich das Tier bereits hormonell auf einen neuen Stoffwechsel ein. Der Wechsel vom Winter auf das Sommerfell ist beim Pferd weitaus zehrender, als ein Fellwechsel vom Sommerfell auf das Winterfell. Hättet ihr das gewusst? Die dauerhafte Heufütterung im Winter fördert eine suboptimale Mineral- und Vitalstoffversorgung und das Immunsystem nagt zudem an den letzten Vitalstoffreserven. Daher ist es gerade für ältere und kranke Pferde, vor allem Pferde, die stoffwechselbelastet sind oder an Sommerekzem leiden, besonders schwer.

Denn der Stoffwechsel muss Höchstleistungen erbringen, um ein neues Haarkleid produzieren zu können. Das führt bei Pferden nicht selten zu Ermüdungserscheinungen und einem damit einhergehenden Leistungsverlust.

Um glänzend und gesund durch die neue Jahreszeit zu kommen, brauchen viele Pferde vor und während dieser Zeit unsere besondere Unterstützung. Es ist somit sehr ratsam, auf eine ausgewogene Fütterung und eine Unterstützung des Stoffwechsels und der gesundheitswichtigen Organe zu achten. Der Pferdekörper sollte in dieser Zeit Nährstoffe optimal aufnehmen und verwerten können. Nur dann kann das Immunsystem optimal agieren und das Pferd kommt gesund und fit durch diese stressige Zeit.

Unsere neuen Calmy Horse Hemp Pellets mit Kräutern oder Heu und Luzernen können hier eine sehr gute Unterstützung darstellen. Neben weiteren wertvollen Inhaltsstoffen enthält vor allem der Nutzhanf in den Pellets mehrfach ungesättigte Fettsäuren, auch ist er reichhaltig an Mineralstoffen und Spurenelementen. Studien belegen zudem, dass der Phytostoff CBD (Cannabidiol), welcher natürlich in unseren Hanfprodukten enthalten ist, eine entzündungshemmende und regulierende Wirkweise besitzt. CBD ist in der Lage pathologische Prozesse zu lindern und auszugleichen, die beispielsweise dazu führen, dass der Stoffwechsel aus dem Gleichgewicht geraten ist und somit der Fellwechsel nicht mehr bestmöglich bewältigt werden kann. Hier kann CBD also auch indirekt unterstützen.

Calmy Horse Hemp Pellets bieten somit eine optimale Nährstoffzufuhr! Damit Dein Pferd nun die stressige Fellwechselzeit gut übersteht, empfehlen wir Dir eine kurweise Fütterung über mehrere Wochen. Eine Packung Calmy Horse Pellets entspricht umgerechnet ca. einer monatlichen Ration. Auch danach können die Pellets weiterhin unterstützend oder auch vorbeugend verfüttert werden. Die Pferde fressen die Pellets gerne pur oder aber unter das Kraftfutter beigemischt.