Aktuelles

Grand Prix-Erfolg für Isabelle Steidle aus Radolfzell

Geschrieben von: DL Lipica/ Slowenien. Beim Weltcupturnier im slowenischen Lipica gewann Isabelle Steidle den Drei-Sterne-Grand Prix. Der 3-Sterne-Grand Prix außerhalb… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
27.05.2016 1 min lesen
Geschrieben von: DL
Lipica/ Slowenien. Beim Weltcupturnier im slowenischen Lipica gewann Isabelle Steidle den Drei-Sterne-Grand Prix.

Der 3-Sterne-Grand Prix außerhalb des Weltcupturniers der Dressurreiter im slowenischen Lipica endete mit dem Erfolg der 38-jährigen Isabelle Steidle (Radolfzell). Die Südbadenerin erhielt für ihren Vortrag auf dem Wallach Long Drink 69,2 Prozentpunkte und setzte sich gegen den 22 Jahre alten Brasilianer Manuel Rodrigues Tavares de Almeida auf  Vinheste (67,2) durch. Tavares de Almeida, mit seinem Zwillingsbruder Pedro bei den Weltreiterspielen 2014 in Caen am Start, strebt die Aufnahme ins Team des Gastgeberlandes Brasilien für Rio an. Die brasilianische Dressur-Equipe wird seit fünf Jahren von Reitmeister Rolf-Dietram Keller (Luhmühlen) trainiert.

Die beiden nächsten Plätze im Grand Prix auf der Anlage des Gestüts der Lipizzaner belegten Sascha Schulz (Luxemburg) auf Wito Corleone (67,02) und Ulla Salzgeber (57). Die zweimalige Teamweltmeisterin und Mannschafts-Olympiasiegerin aus Blonhofen war mit dem Wallach Sir Simon am Start (66,46).

Quelle: www.ludwigs-pferdewelten.de