Aktuelles

Gerhard Ziegler wird 70 – FN-Präsidiumsmitglied und baden-württembergische Landesverbandspräsident feiert runden Geburtstag

Ditzingen (fn-press). Am 13. Mai feiert der FN-Finanzkurator und baden-württembergische Landesverbandspräsident Gerhard Ziegler aus Ditzingen seinen 70. Geburtstag. Seit mehr… Artikel lesen

Martina Brueske
22.04.2022 1 min lesen
Geburtstag

Ditzingen (fn-press). Am 13. Mai feiert der FN-Finanzkurator und baden-württembergische Landesverbandspräsident Gerhard Ziegler aus Ditzingen seinen 70. Geburtstag.

Seit mehr als 45 Jahren engagiert sich Gerhard Ziegler ehrenamtlich für den Pferdesport in Baden-Württemberg. In den 70er Jahren wurde er zunächst Vorstandsmitglied und später Vorsitzender des Reit- und Fahrvereins Leonberg. Im Rahmen dieser Tätigkeit avancierte er auch zu einem der Organisatoren des über die Grenzen Baden-Württembergs hinaus bekannten Leonberger Pferdemarktes. Ab 1994 stellte Ziegler sein Engagement auch dem Württembergischen Pferdesportverband zur Verfügung. Zunächst war er Ausschuss- und Vorstandsmitglied und von 2003 bis 2007 Vorsitzender des Regionalverbandes. Im Jahr 2001 wurde er Vorstandsmitglied des Pferdesportverbandes Baden-Württemberg, im Jahr 2007 wurde er dessen Präsidenten gewählt. Auch auf Bundesebene engagiert sich Gerhard Ziegler im Pferdesport. Bereits 2005 war der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer als ehrenamtlicher Rechnungsprüfer für FN und DOKR tätig, 2013 wurde er als Sprecher der AG der Landesverbände ins FN-Präsidium berufen. Im vergangenen Jahr übernahm er das Amt des FN-Finanzkurators von Karl-Heinz Groß.

Für seine Verdienste – nicht nur für den Pferdesport – wurde Gerhard Ziegler schon mehrfach ausgezeichnet. So ist er Träger der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg (seit 2002) sowie des Bundesverdienstkreuzes am Bande (seit 2016). Der Pferdsportverband Baden-Württemberg verlieh ihm 2007 die Ehrennadel in Gold, die FN zeichnete ihn sowohl mit der Graf-Landsberg-Velen-Medaille als auch mit dem Deutschen Reiterkreuz in Silber aus.