Aktuelles, Voltigieren

FEI Vaulting World Cup™ – das sind die Champions

Leipzig –  Gleich drei neue Champions lieferte das FEI Vaulting World Cup™ Final presented by Hirmer Hospitality am frühen Samstagnachmittag der… Artikel lesen

Martina Brueske
09.04.2022 3 min lesen
Siegerin im FEI Vaulting World Cup™ Final 2022: Manon Moutinho (FRA) auf Saitiri. Foto: Sportfotos-Lafrentz.de

Leipzig –  Gleich drei neue Champions lieferte das FEI Vaulting World Cup™ Final presented by Hirmer Hospitality am frühen Samstagnachmittag der PARTNER PFERD, präsentiert von der Sparkasse Leipzig und der Sparkassen-Finanzgruppe Sachsen. Die herrliche Mischung aus Eleganz, Akrobatik und Harmonie mit dem Pferd verzauberte die Besucher in der Leipziger Messe. Die Titel gingen nach Frankreich, Italien und Deutschland.

Es war ein Durchmarsch für die Französin Manon Moutinho in der Damenwertung des FEI Vaulting World Cup™ Final presented by Hirmer Hospitality. Auf Saitiri und mit ihrer Longenführerin Corinne Bosshard setzte sie sich sowohl in der Technikwertung als auch in der Kür durch: „Ich bin wirklich glücklich und hätte nicht mehr erwarten können – von meinem Pferd, meiner Longenführerin und mir. Es war eine tolle Erfahrung, um in die Saison 2022 zu starten. Wir haben noch ein paar Dinge, an denen wir arbeiten können, aber ich bin sehr zufrieden.“ Platz zwei ging an Jannika Derks (Dormagen) mit Rockemotion und Longenführerin Nina Vorberg. Dritte wurde Kimberly Palmer (USA) mit Rosenstolz und Longenführerin Simone Aebi.

In der Herrenkonkurrenz gelang dem Italiener Lorenzo Lupacchini der Triumph. Nach Platz zwei im Technikprogramm lieferte er in der Kür die beste Leistung im Trio mit seinem Pferd Rosenstolz und Longenführerin Laura Carnabuci. „Ich bin wirklich sehr glücklich und habe dieses Ergebnis nicht erwartet“, strahlte Lupacchini. „Ich habe vor allem mitgemacht, um dieses Turnier zu genießen. Ich hatte nichts zu verlieren und habe einfach versucht, nicht nur zu turnen, sondern auch Gefühl rüberzubringen.“ Zweiter in der Endabrechnung des FEI Vaulting World Cup™ Final presented by Hirmer Hospitality wurde der Franzose Lambert Leclezio mit Saitiri und Longenführerin Laura Carnabuci. Platz drei ging an Jannik Heiland mit Rockemotion und Longenführerin Nina Vorberg.

Im Pas de Deux gab es einen sehr emotionalen Sieg des deutschen Paares, Jannika Derks und Johannes Kay. Die beiden beenden mit diesem Triumph ihre Laufbahn: „Ich würde sagen, wir können hier sehr zufrieden herauslaufen“, freut sich Derks. „Es war eine großartige Atmosphäre in der Arena und das macht dieses Turnier für uns sehr speziell, auch weil es ein völlig anderer Zirkel hier ist, als wir sie kennen. Wir haben erreicht, was wir erreichen wollten: Spaß haben, den Sport genießen – es war das perfekte Turnier, um unseren Abschluss zu finden.“  Und auch Johannes Kay strahlte: „Einen so schönen Abschluss zu haben in so einer tollen Atmosphäre – es geht nicht besser!“

Der PARTNER PFERD-Samstag hat noch eine weitere Weltcup-Finalentscheidung parat, und zwar im FEI Dressage World Cup™ Final presented by Meggle ab 19.10 Uhr. Die Prüfung ist auch zu sehen im Livestream auf www.mdr.de/sport, bei FEI.TV und ClipMyHorse.TV

Der Ticketverkauf für die PARTNER PFERD erfolgt über www.partner-pferd.de. Hier erhalten Sie auch viele weitere Infos zum Event. Derzeit sieht die Sächsische Corona-Schutzverordnung für Veranstaltungen keine Einschränkungen mehr vor. Dennoch wird das Tragen einer Maske empfohlen.
Die aktuellen Infos finden Sie hier: https://www.partner-pferd.de/de/news/ihre-sicherheit-liegt-uns-am-herzen.

34 B. FEI Vauling World Cup Final Damen

1. Manon Moutinho, Corinne Bosshard (FRA), Saitiri 8.431
2. Jannika Derks, Nina Vorberg (GER), Rockemotion 8.257
3. Kimberly Palmer, Laura Carnabuci (USA), Rosenstolz 99 8.009
4. Hannah Steverding, Sophie Kuhn (GER), Royal Flash 103 7.606
5. Annebeth Kubbe, Lasse Kristensen (NED), Evermore R 7.469
6. Jolina Ossenberg-Engels, Claudio Döller-Ossberg-Engels (GER), Equido Sir PQH 7.192

35 B. FEI Vauling World Cup Final Herren

1. Lorenzo Lupacchini, Laura Carnabuci (ITA), Rosenstolz 99 8.795
2. Lambert Leclzio, Corinne Bosshard (FRA), Saitiri 8.690
3. Jannik Heiland, Nina Vorberg (GER), Rockemotion 8.019
4. Lukas Heppler, Barbara Züchter (SUI), Colonel v. Forst 7.660
5. Philip Clement, Katja Wagner (AUT), Giovanni 185 7.040
6. Davide Zanella, Gudrun Lenz (ITA), Corocoro 2 5.811

36 B. FEI Vauling World Cup Final Pas de Deux Round 1

1. Jannika Derks, Johannes Kay, Nina Vorberg (GER), Humphrey Bogart OLD 8.754
2. Chiara Congia, Justin van Gerven, Patric Looser (GER), Calidor 10 7.873
3. Ramona Hinter, Eva Nagiller, Peter Wagner (AUT), Dr. Grunow 7.577
4. Jolina Ossenberg-Engels, Timo Gerdes, Claudia Döller-Ossenberg-Engels (GER), Cairo 6.063