Fahren

WM Ponyfahrer mit Fahrern aus dem Lande

Lahr/Weil der Stadt/Lauchheim. Die Weltmeisterschaft als Saison-Höhepunkt steht für die Ponyfahrer aller Anspannungsarten bevor. Vom 25. bis 29. September 2019… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
29.08.2019 1 min lesen
Symbolbild (Foto: pixabay)

Lahr/Weil der Stadt/Lauchheim. Die Weltmeisterschaft als Saison-Höhepunkt steht für die Ponyfahrer aller Anspannungsarten bevor.

Vom 25. bis 29. September 2019 findet in Kisber in Ungarn die WM der Ponyfahrer statt.

Die deutschen Farben werden aus Baden-Württemberger Sicht von folgenden Fahrern vertreten:
Pony-Einspänner Fabian Gänshirt aus Lahr
Pony-Zweispänner Birgit Kohlweiß aus Weil der Stadt
Pony-Vierspänner Steffen Brauchle aus Lauchheim und Dieter Höfs aus Weil der Stadt.

Das deutsche Team reist als amtierender Mannschafts-Weltmeister nach Ungarn, denn die Deutschen hatten 2017 bei der Heim-WM in Minden in Ost-Westfalen Gold geholt.

 

Quelle: pferdesport-bw.de

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson