Fahren

London: Boyd Exell ist unbesiegbar

An dem Australier Boyd exell gibt es kein Vorbeikommen. Beim Dodson & Horrell Extreme Carriage Driving siegt er in 101.43… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
14.12.2017 1 min lesen
Foto: Stefan Lafrentz

An dem Australier Boyd exell gibt es kein Vorbeikommen. Beim Dodson & Horrell Extreme Carriage Driving siegt er in 101.43 Sekunden vor dem Belgier Glenn Geerts (109.34) und dem Niederländer Koos de Ronde (109.52).

Das gesamte Ergebnis gibt es hier.