Lars Schwitte auf dem Weg zur Titelverteidigung

Beim CAIO in Valkenswaard hat Lars Schwitte mit seinem Zweispänner eine gute Grundlage zur Titelverteidigung gelegt.  Mit seinen erfahrenen Pferden Coenraad und Damico vor dem Wagen, zeigte der 43-Jährige eine Dressur-Vorstellung, bei der ihn die Richter einstimmig auf Platz eins sahen. Mit seinem Ergebnis liegt er nicht nur auf Rang eins, sondern führt auch mit großem Abstand. Platz zwei hält derzeit der Franzose Michael Sellier vor Rainer Bruelheide.

hier geht es zu den aktuellen Rangierungen