Jerome Voutaz vertritt die Schweiz bei den WEG

Vierspännerfahrer Jerome Voutaz kann sich freuen. Er hat sein Ticket für die Weltreiterspiele in Tryon in der Tasche. Die Selektionskommission Fahren des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport (SVPS) hat ihre Wahl getroffen und Jerome Voutaz als einzigen Fahrer erkoren, der sein Land bei den Weltmeisterschaften im September vertreten darf. Voutaz, der erst seit wenigen Jahren in der Disziplin Vierspänner an internationalen Prüfungen teilnimmt, ist damit zum vierten Mal in Folge für die Championate ausgewählt worden. Mit seinen Freibergern hat er auch schon Multichampion Boyd Exell unter Druck setzen können.

Quelle: www.pferdewoche.ch