Fahren

Fahren: Zweispänner suchen neuen Meister

DM in München-Riem vom 7. bis 9. Juli Münschen-Riem (fn-press). Fahrturniere auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem haben eine lange Tradition…. Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
08.06.2017 1 min lesen

DM in München-Riem vom 7. bis 9. Juli

Münschen-Riem (fn-press). Fahrturniere auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem haben eine lange Tradition. Im vergangenen Jahr ermittelten hier die Einspännerfahrer ihre nationalen Titelträger, in diesem Jahr kommen die Zweispännerfahrer vom 7. bis 9. Juli in die bayerische Landeshauptstadt.

Für die Zweispännerfahrer geht es nicht nur um den Deutschen Meistertitel, sondern auch um Fahrkarten zur Weltmeisterschaft im slowenischen Lipica. Für potenzielle WM-Fahrer ist die Deutsche Meisterschaft Pflichtsichtung. Titelverteidiger ist der achtmalige Deutsche Meister Sebastian Warneck, der auch bei der Weltmeisterschaften 2015 zum Bronze-Team gehörte.

Parallel zu den DM der Zweispänner ermitteln in München auch die Para-Fahrer ihre deutschen Meister. Die Para-Fahrer haben schon im vergangenen Jahr – damals gemeinsam mit den Einspännern – ihre DM in München-Riem veranstaltet. Titelverteidigerin ist die amtierende Vize-Weltmeisterin  Alexandra Röder (St. Augustin) mit ihrem Dunkelfuchs Donnerstolz.

Informationen: www.fahrsport-in-riem.de

Quelle: fn-press