Fahren

Am 14.02.2019 fand bei herrlichem Sonnenschein auch in diesem Jahr wieder eine Fahr- und Longierabzeichenprüfung statt. Unsere Nachwuchsfahrer, unter ihnen… Artikel lesen

Larissa Lienig
19. 02 1 min lesen
Fahrnachwuchs aus Warendorf hat die Prüfung zum Fahrabzeichen erfolgreich absolviert. Foto: Georg Frerich

Am 14.02.2019 fand bei herrlichem Sonnenschein auch in diesem Jahr wieder eine Fahr- und Longierabzeichenprüfung statt.

Unsere Nachwuchsfahrer, unter ihnen nicht weniger als 14 Auszubildende, waren im Rahmen eines mehrwöchigen Fahrlehrgangs durch unsere Obersattelmeister Koller, Petzsch und Elkmann vorbildlich vorbereitet worden. So verwundert es nicht, dass es am Prüfungstag nur glückliche Gesichter zu sehen gab.

Die Richter Karl Heinz Wiemer und Franz Werner Fleischauer zeigten sich beeindruckt von den gezeigten Leistungen in den unterschiedlichen Kategorien, die sich vom kleinen Longierabzeichen Klasse V über das Fahrabzeichen Klasse V bis hin zum Vierspännerabzeichen der Klasse III erstreckten.
Sie sparten nicht mit lobenden Worten. Und auch die Noten, die in den Zeugnissen zu finden waren, ließen die Prüflinge mit der Sonne um die Wette strahlen.

Pressemitteilung des Haupt- und Landgestüt Warendorf 

Themen in diesem Artikel
Larissa Lienig

„Entspanne dich, lass das Steuer los. Trudele durch die Welt, sie ist so schön.“ - Kurt Tucholsky