Fahren

DM Vierspänner in Riesenbeck: Bronze für Michael Brauchle

In Riesenback hat der 50jährige selbständige Speditionskaufmann Christoph Sandmann aus Lähden zum achten Mal den Titel „Deutscher Meister der Vierspänner“… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
26.06.2017 1 min lesen

In Riesenback hat der 50jährige selbständige Speditionskaufmann Christoph Sandmann aus Lähden zum achten Mal den Titel „Deutscher Meister der Vierspänner“ gewonnen. Titelverteidiger Georg von Stein (Modautal) wurde Vizemeister, Michael Brauchle (Lauchheim-Hülen) sicherte sich Bronze vor Mareike Harm (Negernbötel) und Rainer Duen (Minden). Sebastian Heß (Ubstadt-Weiher) belegte Rang sieben.

Die internationale Wertung gewann Weltmeister Boyd Exell vor Christoph Sandmann, Chester Weber (USA), Theo Timmermann (Niederlande), Georg von Stein, dem Belgier Glenn Geerts und Michael Brauchle. Mareike Harm wurde Neunte, Rainer Duen Elfter, Sebastian Heß belegte Rang 13.

Für den CAIO Aachen wurden Christoph Sandmann, Georg von Stein, Michael Brauchle, Mareike Harm und Rainer Duen nominiert, Ersatzfahrer ist Sebastian Heß. (heo)

Quelle: Reiterjournal