Aktuelles, Springen

EM Springen: Ehning rückt für Tebbel ins Team – Verdacht auf Hufgeschwür bei Don Diarado bestätigt

Riesenbeck (fn-press). Nun ist es traurige Gewissheit: Maurice Tebbels Pferd Don Diarado fällt für die Europameisterschaft im Springen aus. Der Verdacht… Artikel lesen

Martina Brueske
01.09.2021 1 min lesen
Logo EM Springen Riesenbeck

Riesenbeck (fn-press). Nun ist es traurige Gewissheit: Maurice Tebbels Pferd Don Diarado fällt für die Europameisterschaft im Springen aus. Der Verdacht eines Hufgeschwürs hat sich bestätigt. Für Tebbel und Don Diarado rücken Marcus Ehning und Stargold ins deutsche Team. „Das ist extrem bitter für Maurice. Er hatte sich für die EM viel vorgenommen und sowohl das Pferd als auch Maurice waren super drauf. Wir haben mit Marcus Ehning einen sehr erfahrenen Ersatzreiter. Deshalb bin ich zuversichtlich, dass wir trotz des Aufalls eine starke Team-Leistung bringen können“, sagte Bundestrainer Otto Becker.

Maurice Tebbel berichtete auf seinen Social-Media-Kanälen: „Top fit und in einer hervorragenden Verfassung sind wir gestern zur Europameisterschaft nach Riesenbeck angereist. Heute Morgen kam Doni jedoch mit einem Hufgeschwür lahm aus der Box. Obwohl unser Tierarzt und Schmied sofort zur Stelle waren und alles für Doni gegeben haben, haben wir uns nun gegen einen Start zur Schonung des Pferdes entschieden. So schwer uns diese Entscheidung gefallen ist, wird sie die einzig richtige gewesen sein… Nun werde ich meinen Teamkollegen von der Tribüne aus die Daumen drücken.“

Alle Informationen zur EM in Riesenbeck gibt es hier: https://www.pferd-aktuell.de/em2021/springen-in-riesenbeck