Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Aktuelles, Zucht

DSP startet online in die Fohlensaison 2020

Do it online – die neue Devise in Coronazeiten für die Vermarktung von Fohlen. Im Vorfeld der ursprünglichen Auktionen bietet… Artikel lesen

Martina Brueske
16.04.2020 1 min lesen
Judge gavel over smartphone, top view

Do it online – die neue Devise in Coronazeiten für die Vermarktung von Fohlen. Im Vorfeld der ursprünglichen Auktionen bietet die Süddeutsche Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH drei Online-Auktionen an: Los geht es bereits mit der ersten Online-Auktion mit Auktionsende 18. Mai 2020. Meldeschluss für diese Auktion ist der 19. April 2020.

Unter dem Motto 4×4 DSP-Online-Auktionen, findet am 9., 10., 11. und 12. Juni täglich eine Online-Auktion mit vier Fohlen statt. Den Online-Reigen beschließt die 3. DSP-Online-Fohlenauktion mit Auktionsende am 6. Juli 2020. Die Auswahltermine für die Online-Auktionen im Juni und Juli finden am 21. Mai in Ansbach und am 22. Mai in Gerbstedt statt. Meldeschluss für diese Auswahltermine ist der 14. Mai.

Für alle Auswahltermine sind die Fohlen direkt bei der Süddeutschen Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH anzumelden. Das Formular steht auf www.deutsches-sportpferd.de sowie auf allen Verbandsseiten online. Bei Fragen steht Vermarktungsleiter Fritz Fleischmann unter Telefon 0151/53115783 gerne hilfreich zur Seite: „Wir hoffen, dass wir bis zur Elite-Fohlenauktion in Nördlingen die Corona Pandemie soweit überwunden haben, dass wir Auktionen, in einem annähernd klassischen Rahmen veranstalten können. Behalten die Online-Alternative aber natürlich weiter im Auge!“

Des Weiteren bietet sich die Möglichkeit Fohlen über den DSP-Fohlenpoint (www.deutsches-sportpgferd.de) zu vermarkten. Hierfür können Videos zum Preis von 70 Euro (inkl. Schnitt) an den Auswahlterminen produziert werden.

Themen in diesem Artikel