Dressur

Du wirst in 20 weitergeleitet oder gehe sofort zum Artikel.


Zu Hause bei Bella Rose

Quelle: isabell-werth.de
Pferdezeitschriften haben es als das „Comeback des Jahres“ bezeichnet, und auch für mich war der Start mit Bella Rose in Fritzens im Juni 2018 alles andere als eine Selbstverständlichkeit. Dieses Pferd ist schon immer etwas ganz Besonderes für mich gewesen, und so war es auch mein besonderer Wunsch, den langen Weg zu den Weltreiterspielen in Tryon mit ihr zu gehen – Ende natürlich offen; Glücksgefühle bei Erreichen des Ziels unbeschreiblich. Geholfen hat mir dabei mein Team, deshalb freue ich mich, dass zum Beginn des neuen Jahres meine Turnierpflegerin Stefanie Wiegard – Bellas zweitwichtigste Bezugsperson – ein wenig aus ihrem Alltag mit unserem Herzenspferd erzählt.

WERTH Isabell (GER), Bella Rose Tryon – FEI World Equestrian Games™ 2018 Vet-Check für die Dressurpferde 11. September 2018 © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz