Dressur

Woodlander Farouche geht in die Zucht

Eurodressage zufolge hat der britische Dressurreiter Michael Eilberg seine zweifache Weltmeisterin der Jungen Pferde aus dem Sport genommen und schickt… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
26.04.2018 1 min lesen
Michael Eilberg und Woodlander Farouche beim CHIO Aachen 2016. (Foto: Stefan Lafrentz)

Eurodressage zufolge hat der britische Dressurreiter Michael Eilberg seine zweifache Weltmeisterin der Jungen Pferde aus dem Sport genommen und schickt sie nun in die Zucht. Die 12-jährige Hannoveranerstute (Fürst Heinrich x Dimaggio) hatte insgesamt nicht an vielen Turnieren teilnahm, wies aber dennoch eine beeindruckende Bilanz auf: Sie gewann jede Prüfung, in der sie startete – mit Ausnahme des Intermediaire A Tests in Valencia, wo sie zurückgezogen wurde. Nach einer Verletzung im Jahr 2016 hatte die Stute nicht mehr in ihre ehemalige Form zurückgefunden.

Mehr Informationen gibt es auf eurodressage.com.