Dressur

Westfalens Siegerhengst unter Stella Charlotte Roth

Rock for Me, der Siegerhengst der Westfälischen Körung 2013, wird zukünftig von Stella Charlott Roth geritten. Der bald siebenjährige, westfälisch… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
28.12.2017 1 min lesen

Rock for Me, der Siegerhengst der Westfälischen Körung 2013, wird zukünftig von Stella Charlott Roth geritten. Der bald siebenjährige, westfälisch gebrannte Hengst von Rock Forever I-Florencio I (Z.: Heinz Kuse, Laer) gehört dem Dressurpferdeleistungszentrum Lodbergen. Der Hengst hatte zuletzt 2016 Erfolge auf L-Niveau und war im Beritt von Lukas Fischer gewesen.
Stella Charlott Roth ist eine Schülerin von Dorothee Schneider und seit 2015 selbständig, derzeit in Vechta. Seit 2015 reitet sie auch Pferde vom Dressurpferdeleistungszentrum Lodbergen. Mit Roths Stute Diva Royal hatte Dorothee Schneider 2012 in London zum deutschen olympischen Silbermedaillenerfolg beigetragen – Stella Charlott Roth hatte mit Diva Royal wenige Wochen später den Piaff-Förderpreis gewonnen.

Quelle: Reiter-und-Pferde.de