Dressur, Morgenpost, Veranstaltung

Was heute wichtig ist (17.07.2019)

Moin liebe Horsewebber, nachdem die deutschen Voltigierer das erste Wochenende des CHIO Aachen 2019 erfolgreich beendet haben, übernehmen nun die… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
17.07.2019 1 min lesen
BREDOW-WERNDL Jessica von (GER), TSF Dalera BB Aachen – CHIO 2018 Grand Prix de Dressage CDIO Tour 1. Wertungsprüfung zum Lambertz Nationenpreis 19. Juli 2018 © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Moin liebe Horsewebber,
nachdem die deutschen Voltigierer das erste Wochenende des CHIO Aachen 2019 erfolgreich beendet haben, übernehmen nun die Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitsreiter sowie Vierspännerfahrer das Kommando in der Soers. Gestern fand das Eröffnungsspringen statt und Marcus Ehning belegte mit Calanda als bester deutscher Starter den dritten Platz. (Hier geht es zu den gesamten Ergebnissen vom Eröffnungsspringen)

Heute geht es in CHIO endlich für unsere Dressurreiter los! Cathrine Dufour hat ihren Pferden gestern schon einmal das Deutsche Bank Stadion gezeigt und uns verraten, welche Pferde sie dabei hat, wo deren Stärken liegen und welche Rituale ihr vor einer Prüfung Sicherheit geben.

Unsere Dressurreiter CDIO:

Zu der gesamten Teilnehmerliste.

 

Cathrine Dufour beim CHIO Aachen 2019

Morgen geht es endlich für unsere Dressurreiter los! Cathrine Dufour (Dufour Dressage) hat ihren Pferden heute schon einmal das Deutsche Bank Stadion gezeigt und uns verraten, welche Pferde sie dabei hat, wo deren Stärken liegen und welche Rituale ihr vor einer Prüfung Sicherheit geben. Für Kurzentschlossene gibt es noch Tickets! Die Karten gibt es online unter www.chioaachen.de/tickets oder direkt an der Tageskasse.#chioaachen

Gepostet von CHIO Aachen am Dienstag, 16. Juli 2019

Veranstaltung des Tages:

12.-21.07. Aachen CHIO
ZeitplanErgebnisseLivestreamTV-Zeiten


TV-Tipp des Tages:

16.07.2019 | 20:15 Uhr | WDR
CHIO Aachen Live: Eröffnungsfeier

Information des Tages:

DEUTSCHE BANK STADION

Dressur

14:00 – 16:00 Uhr
Preis der VUV – Vereinigte Unternehmerverbände Aachen
Prix St. Georges

  • D1
  • Dressurprüfung FEI St. Georg
  • Prüfungsdauer ca. 2 Stunden

16:30 – 20:35 Uhr

HAVENS Pferdefutter-Preis
Grand Prix CDI4*
  • D2
  • Grand Prix CDI4*
  • Die Reiter legen im Vorhinein fest, ob sie, sofern sie sich weiter qualifizieren, den Grand Prix Spécial oder die Kür reiten wollen
  • Prüfungsdauer ca. 3,5 Stunden

Heute auf keinen Fall vergessen:

Ab zum CHIO!

 

Eure Jackie von Horseweb

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson