Pferdreiter - Sitz auf!
Pferdreiter - Traumurlaub im Sattel

Auktion, Dressur, Gestüt / Verband

Vechta: Tanz durch den Winter

Suchen Sie noch das passende Weihnachtsgeschenk? Dann kommen Sie am Samstag, 7. Dezember, nach Vechta und lassen sich von brillanten… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
04.12.2019 2 min lesen
Foto: Final Dancer v. Fidertanz – Sir Donnerhall I – Lafontaine. (gr. Feldhaus)

Suchen Sie noch das passende Weihnachtsgeschenk? Dann kommen Sie am Samstag, 7. Dezember, nach Vechta und lassen sich von brillanten Dressurpferden verzaubern. Die Kollektion der 2. Oldenburger Special Edition ist ab sofort im Internet im Auktionsbereich der Oldenburger Website für Sie verfügbar.

In Vechta wird Weihnachts-Shopping zum Vergnügen – erlesene Dressurpferde verschönern die Tage kurz vor Weihnachten im Oldenburger Pferde Zentrum Vechta. Hier finden Sie erfahrene Spitzensportler sowie vielversprechende Nachwuchstalente, die keine Wünsche offen lassen.

Das Training hat begonnen und die Oldenburger sind zum Ausprobieren bereit. Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Team, um Ihren Liebling persönlich kennenzulernen.

All I want for Christmas is you: For the Future – ein dreijähriger Hengst v. For Romance I OLD – Don Schufro – Sandro Hit. Er ist der Bruder von Siracusa v. Sir Donnerhall I, siegreich unter Eva Vavrikova, CZE, in der Juniorenklasse. Urgroßmutter All Day Long brachte den gekörten Lord Lancer und ist die Schwester von drei gekörten Hengsten, darunter Starvererber Sandro Song v. Sandro.

Der großartige siebenjährige Final Dancer v. Fidertanz – Sir Donnerhall I – Lafontaine siegte bereits in Dressurpferdeprüfungen der Klasse L. Ein brillanter Tänzer für die S-Klasse. Aus dem Mutterstamm stammen die Grand Prix-Pferde Wonder/Borja Carrascosa Martinez, ESP, und Palamos/Nadine Capellmann.

Ein weiterer bewegungsstarker Youngster mit großer Zukunft ist die vierjährige Veuve Clicquot v. Vivaldi – Stedinger – Rotspon. Grand Prix-Adel schmückt die Ahnengalerie dieser Bewegungskönigin. Vater Vivaldi, erfolgreich bis Prix St. Georges/Hans Peter Minderhoud, NED, vereint die Blutlinien von Krack C und Jazz. Stedinger wurde 2002 Oldenburger Siegerhengst und siegt in Australien in Intermediaire I-Prüfungen.

Charmante Tänzerin: Die vierjährige Baila Gold v. Best of Gold – Canaster I – Weltmeyer ist eine bildschöne Prinzessin mit einer glänzenden Zukunft für die großen Dressurvierecke der Welt.

Kommen Sie nach Vechta, um sich Ihren persönlichen Nachwuchsstar zu sichern. Noch bis zum 6. Dezember haben Sie die Möglichkeit Ihren Favoriten im Training zu beobachten und zu begleiten sowie auszuprobieren. Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt mit unserem Beratungs- und Kundenserviceteam auf.

Am Freitag, 6. Dezember um 18.00 Uhr, präsentiert sich die Dressurpferdekollektion in einer großen Abendschau. Hier haben Sie die Möglichkeit zu sehen, wie sich Ihr Favorit in Turnieratmosphäre verhält.

Einen Überblick über die gesamte Kollektion finden Sie im Internet im Auktionsbereich der Oldenburger Website: https://oldenburger-pferde.com/de/auktionen/2.ose-2019/liste-auktion-kopie.html

Selbstverständlich können Sie Ihren Favoriten auch ganz bequem am Telefon ersteigern. Bitte kontaktieren Sie hierfür folgende Mitarbeiter des Oldenburger Auktionsbüros.

Beratung und Kundenservice:

Dressurpferde:
Thomas Rhinow: +49(0)172-9748487 oder rhinow.thomas@oldenburger-pferde.com
Daniel Pophanken: +49(0)175-2930926 oder pophanken.daniel@oldenburger-pferde.com

Springpferde:
Bernhard Thoben: +49(0)151-11600536 oder thoben.bernhard@oldenburger-pferde.com

Informationen/Katalogbestellungen:

Elisabeth Gerberding: +49(0)4441-935512 oder gerberding.elisabeth@oldenburger-pferde.com
Heike Arends: +49(0)4441-935531 oder arends.heike@oldenburger-pferde.com

 

 

Pressemitteilung

Themen in diesem Artikel
Jaqueline Weidlich

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. -Henri Cartier-Bresson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.