Dressur

Top Leistung in Hagen: TSF Dalera BB und Jessica von Bredow-Werndl sind Dritte im Grand Prix

Um die Qualifikation zum Grand Prix Special ging es in Hagen bei den Hores & Dreams am heutigen Samstagvormittag und… Artikel lesen

Marike Weber
27.04.2019 1 min lesen
Jessica von Bredow-Werndl und Dalera BB. Foto © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Um die Qualifikation zum Grand Prix Special ging es in Hagen bei den Hores & Dreams am heutigen Samstagvormittag und das Starterfeld war elitär.  Nach der Winterpause meldeten sich unter anderem die Weltmeisterschaftspaare TSF Dalera BB und Jessica von Bredow-Werndl und Cosmo/Sönke Rotheberger sportlich zurück und das überzeugend: Mit 77,391 Prozent freute sich Jessica von Bredow-Werndl mit ihrer Trakehner Stute TSF DALERA BB v. Easy Game-Handryk (Z.: Silke Druckenmüller, B.: Beatrice Bürchler-Keller) über den dritten Platz hinter Sönke Rotheberger und Isabell Werth/Emilio. Auf Rang zwölf ganz knapp aus der Platzierung, eroberte auch Anabel Balkenhol mit dem gekörten HEUBERGER TSF v. Imperio-Michelangelo (Z.u.B.: Gestüt Webelsgrund, Erdsiek KG)mit 70783 Prozent einen Startplatz im morgigen Special.

 

(Quelle: Trakehner Verband)