Dressur

Tinne Vilhelmson-Silfven – Stall ist derzeit in Quarantäne

Dressurreiterin Tinne Vilhelmson-Silfven hat aktuell ein Problem. Die schwedische Dressur- und Hengststation Lovsta Stuteri, der Stall in dem die Dressurreiterin ihre Pferd… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
25.04.2018 1 min lesen
Vilhelmson-Silfven, Tinne (SWE), Don Auriello Aachen – Europameisterschaften 2015 Grand Prix de Dressage 2. Qualifikation © www.sportfotos-lafrentz.de/Stefan Lafrentz

Dressurreiterin Tinne Vilhelmson-Silfven hat aktuell ein Problem. Die schwedische Dressur- und Hengststation Lovsta Stuteri, der Stall in dem die Dressurreiterin ihre Pferd hält, befindet sich vorübergehend in Quarantäne, nachdem bei einem der Pferde ein potentiell infektiöses Fieber diagnostiziert wurde. Eines der junge Pferde, die im Hengststall der Anlage untergebracht sind, hatte Ende der letzten Woche Fieber bekommen und wurde isoliert. Heute gaben die Eigentümer der Anlage bekannt, dass der Stall aufgrund der Erkrankung bis zum 3. Mai 2018 unter Quarantäne steht. „Kein anderes Pferd im Hof ​​ist krank“, wird Malin Cohlin, Station Manager bei Lövsta Stuteri auf der Webseite www.eurodressage.com zitiert.

Quelle: www.eurodressage.com