Dressur

Stromsholm: Patrik Kittel mit Pech

Der erfolgreiche schwedische Dressurreiter Patrik Kittel musste die Teilnahme an den Schwedischen Meisterschaften in Stromsholm (SWE) abbrechen, weil sich sein elfjähriger… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
07.06.2017 1 min lesen

Der erfolgreiche schwedische Dressurreiter Patrik Kittel musste die Teilnahme an den Schwedischen Meisterschaften in Stromsholm (SWE) abbrechen, weil sich sein elfjähriger Oldenburger Delaunay (Dr Doolittle x Feinbrand) bereits in der Nacht zu Sonntag eine Verletzung am Maul zugezogen hatte. Kittel hatte den Grand Prix mit 75,480 Prozent gewonnen, doch aus der Teilnahme an der zweiten Prüfung wurde nichts mehr.