Dressur

Rotterdam: Platz vier für Anna-Louisa Fuchs in der Kür

Nach dem Sieg im Grand Prix von Rotterdam, musste die U25-Reiterin Anna-Louisa Fuchs in der Kür drei Kontrahenten an sich… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
24.06.2017 1 min lesen

Nach dem Sieg im Grand Prix von Rotterdam, musste die U25-Reiterin Anna-Louisa Fuchs in der Kür drei Kontrahenten an sich vorbeiziehen lassen. Dennoch: Mit 71,390 Prozent zeigte die Hirschbergerin mit dem Württemberger Rodrigos E.H. noch eine tolle Kür. Der Sieg ging mit 76,015 Prozent an den Spanier Juan Matute Guimon mit Don Diego Ymas. (mos)

Quelle: Reiterjournal