Dressur

Roosendaal: Edward Gal erfüllt alle Erwartungen

Edward Gal ging mit seiner Zukunftshoffnung Zonik beim CDI4* in Roosendaal an den Start. Das Debüt im internationalen Grand Prix… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
02.06.2017 1 min lesen

Edward Gal ging mit seiner Zukunftshoffnung Zonik beim CDI4* in Roosendaal an den Start. Das Debüt im internationalen Grand Prix hätte für das Paar nicht besser laufen können: Die beiden gewannen mit 75,780 Prozent deutlich. Der dänische Warmblüter Zonik v. Zack aus einer Mutter v. Romanov konnte insbesondere bei den Verstärkungen überzeugen, dort gab es mehrfach die 9.

Der zweite Platz ging an die Schwedin Therese Nilshagen mit dem Oldenburger Hengst Dante Weltino (73,60), Platz drei an Jeanette Haazen (NL) mit Dabanos D’04 (72,180 Prozent). Vierter wurde der Portugiese Daniel Pinto mit Santurion de Massa (71,620).

Alle Ergebnisse finden Sie hier.