Preis der GBG Mannheim CDI4* – Grand Prix Kür: Zwei Deutsche in Führung

von Jaqueline Weidlich
06. Mai 2018
06.05.2018
ca. 1 Minuten

In Mannheim wurde Dorothee Schneider auf ihrer Hannoveraner Stute Fohlenhofs Rock’n Rose mit 74.175 % Erste und holte sich den Sieg und 3.375,00 EUR.
Der Zweite Platz, ebenfalls vertreten durch eine Deutsche, holte sich Britta Rasche-Merkt (73.350 %) mit dem Hengst Xerez.
Unterbrochen wurde die deutsche Führung nur von dem Spanier Borja Carrascosa mit seinem Al Martino auf Platz Drei (70.975 %), denn auf Platz Vier folgte eine weitere deutsche Platzierung, Antje Hell ritt mit ihrem Edberg TSF mit 67.925 %, deutlich hinter den Spanier.

Das gesamte Ranking gibt es hier.

 

Weitere Artikel

Marike Weber - 
22. September 2018
ca. 3 Minuten
Marike Weber - 
22. September 2018
ca. 11 Minuten
Louisa Trippe - 
21. September 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 3 Minuten