Dressur, Veranstaltung, Wissenswertes

Aufgaben reiten leicht gemacht – So gelingt der Turnierstart mit Knut Danzberg Donnerstag, 14. März 2019, Reit- und Fahrverein St…. Artikel lesen

Marike Weber
19.12.2018 1 min lesen
Symbolfoto Dressur 1. (Foto: Stefan Lafrentz)

Aufgaben reiten leicht gemacht – So gelingt der Turnierstart

mit Knut Danzberg

Donnerstag, 14. März 2019, Reit- und Fahrverein St. Georg in Oberursel-Bommersheim

Beginn: 18.00 Uhr

Lerneinheiten: 2 Lerneinheiten (Profil 4)

PM 20 Euro,  Nicht-PM 30 Euro, Kinder bis 12 Jahre 0 Euro, PM bis 18 Jahre 0 Euro

Eine Dressuraufgabe prüft den Ausbildungsstand von Reiter und Pferd durch verschiedene Lektionen ab. Oftmals folgt Lektion auf Lektion und die Herausforderung liegt darin, jede einzelne korrekt und präzise zu reiten. Dabei muss nicht nur der Bewegungsablauf in der Lektion richtig sein, sondern es müssen auch in jeder Phase der Aufgabe die grundlegenden Dinge wie Takt, Losgelassenheit, Anlehnung, Schwung, Geraderichtung und Versammlung gegeben sein. Gelingt all dies, steht einem erfolgreichen Turnierstart nichts mehr im Wege. Grand-Prix Richter Knut Danzberg vermittelt in diesem Seminar, wie eine Dressuraufgabe am sinnvollsten trainiert wird und wie Pferd und Reiter sich unmittelbar vor dem Start am besten vorbereiten. Er erklärt aus Richtersicht, wie die meisten Punkte in verschiedenen Lektionen erzielt werden können und welche Rolle der Gesamteindruck spielt. Tipps zum taktischen Reiten und zu Schlüssellektionen der Klassen A, L und M runden das Seminar ab.

 

(PM)

Marike Weber

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Albert Einstein)