Dressur

Patrick van der Meer übernimmt Startplatz von Emile Faurie

Das war knapp. Nach der kurzfristigen Absage von Emile Faurie wurde ein Nachrücker gesucht. Der Niederländer Patrick van der Meer… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
10.04.2018 1 min lesen
VAN DER MEER Patrick (NED) Zippo Frankfurt – Festhallen Reitturnier 2017 Grand Prix Special – Preis der Liselott-Schindling Stiftung © www.sportfotos-lafrentz.de

Das war knapp. Nach der kurzfristigen Absage von Emile Faurie wurde ein Nachrücker gesucht. Der Niederländer Patrick van der Meer musste erst einmal eine Stunde überlegen, bevor er zusagte. Sein Pferd Zippo ist in den letzten Wochen nicht gezielt auf den Einsatz beim Weltcup-Finale vorbereitet worden – der Reiter hatte sich keine Chancen auf eine Teilnahme ausgerechnet und daher lediglich ein „normales“ Training mit seinem Talent absolviert. Trotzdem werden jetzt eilig die Koffer gepackt. Das Finale in Paris startet schließlich am Donnerstag. Freitag steht der Grand Prix auf dem Programm, am Samstag die Kür.