Dressur

Nürnberger Burg-Pokal macht halt beim Balve Optimum

Fast der gesamte Championatskader startet mit einem jungen Talent in Balve und wird versuchen, sich den sechsten Platz im Finale… Artikel lesen

Larissa Lienig
07.06.2017 1 min lesen

Fast der gesamte Championatskader startet mit einem jungen Talent in Balve und wird versuchen, sich den sechsten Platz im Finale zu sichern. Angeführt von der dreifachen NÜRNBERGER BURG-POKAL-Finalsiegerin Isabell Werth werden unter anderem Anabel Balkenhol, Kristina Bröring-Sprehe, Helen Langehanenberg und Reitmeister Hubertus Schmidt um den Sieg in der Qualifikation antreten.

NÜRNBERGER BURG-POKAL 2017:

Die fünf Qualifizierten:
Hagen: Malin Nilsson Foreign Affair 74,976%
Mannheim: Matthias Alexander Rath Foundation 77,366%
Redefin: Isabel Freese Fürst Levantino 77,098%
Lübeck: Marcus Hermes Abbeglen FH 75,976%
München-Riem: Aikje Fehl Chilly Jam 75,610%

Standorte und Termine
Balve / Deutsche Meisterschaft 08.06. – 11.06.
Berlin / Bonhomme 15.06. – 18.06.
Bettenrode 06.07. – 09.07.
Neu-Anspach / Dressurfestival Wintermühle 27.07. – 30.07.
Schenefeld 25.08. – 28.08.
Donaueschingen / CHI Donaueschingen 14.09. – 17.09.
Nürnberg / Faszination Pferd 31.10. – 05.11.

Finale Frankfurt 14.12. – 17.12.

Weitere Informationen unter www.nuernbergerburgpokal.de