Dressur

Michael Eilbergs Grand Prix Pferd geht es besser

Das Grand Prix Pferd des britischen Dressurreiters Michael George Eilberg, Half Moon Dynasty, befindet sich auf dem Weg der Besserung. Die… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
06.06.2017 1 min lesen

Das Grand Prix Pferd des britischen Dressurreiters Michael George Eilberg, Half Moon Dynasty, befindet sich auf dem Weg der Besserung. Die 13-jährige Hannoveraner Stute hatte sich bei einem Ausritt vor einer Kuh erschrocken, dabei in einem Zaun verfangen und war danach in Panik über eine Hecke in einen Graben gesprungen. Die Verletzungen sind zum Glück nicht so schwerwiegend wie zunächst befürchtet.