Dressur

Marcel Wolf: Das Goldene in Juniors Tasche

Er zählt zu den größten Talenten im Nachwuchslager aus Baden-Württemberg. 2014 siegte Marcel Wolf aus Bad Waldsee im Finale des… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
22.06.2017 1 min lesen

Er zählt zu den größten Talenten im Nachwuchslager aus Baden-Württemberg. 2014 siegte Marcel Wolf aus Bad Waldsee im Finale des Nürnberger Burg-Pokals der Spring-Junioren mit seinem Quattro’s Levinjo in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle. Im selben Jahr sollte dem damals 15-Jährigen ein noch größerer Coup gelingen. Bei einem schweren Springen auf dem Hofgut Kaltenherberge schlug der Junior zu und er sicherte sich seinen ersten S-Sieg.

Doch auch im Viereck wusste Wolf mit seinem Weltino und der schicken Stute Belissima B mehr und mehr zu überzeugen: Er arbeitete sich nach oben und feierte Top-Platzierungen in S*-Dressuren. Die Erfolge über beide Disziplinen brachten dem jungen Sympathieträger nun eine Auszeichnung, die vielen anderen Pferdesportlern ein Reiter-Leben lang verwehrt bleiben. Denn der mittlerweile 18-jährige Marcel Wolf hat nun das kombinierte Goldene in der Tasche! (FA)

Quelle: Reiter Journal