Dressur

Louisdor-Preis: Schneider gewinnt in Heroldsberg

Bei der Qualifikation zum Louisdor Preis im Rahmen der Dressurgala Heroldberg haben Dorothee Schneider und Louisa Lüttgen mit ihren Nachwuchs-Grand… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
25.06.2017 1 min lesen

Bei der Qualifikation zum Louisdor Preis im Rahmen der Dressurgala Heroldberg haben Dorothee Schneider und Louisa Lüttgen mit ihren Nachwuchs-Grand Prix-Pferden das Finale erreicht.

Heroldberg – Bei der Dressurgala in Heroldberg wurde die dritte Qualifikation zum diesjährigen Louisdor-Preis ausgeritten. Es siegte Dorothee Schneider mit dem neunjährigen Falsterbo-Sohn Faustus. Zweite wurde Louisa Lüttgen mit der zehnjährigen Diamond Hit-Tochter Diva Noir. Diese beiden haben somit das Ticket für das Finale der Serie für acht- bis zehnjährige Nachwuchs-Grand Prix-Pferde im Dezember in Frankfurt gelöst. Dritter in der Qualifikationprüfung und somit dicht dran am Finaleinzug war Marcus Hermes mit Rovereto. -sys-

Alle Ergebnisse aus Heroldsberg gibt’s hier.

Quelle: Reiter Revue