Foto: Thomas Hellmann

Laura Sophie Wiens gewinnt das Pony Derby

von Jaqueline
15. Mai 2018
15. 05
ca. 1 Minuten

Die 16-jährige Laura Sophie Wiens konnte am Wochenende einen ganz besonderen Sieg feiern. Mit ihrem erst sechsjährigen Pony Dance for Me siegte die Schülerin im Pony-Dressur-Derby. Mit einem Gesamtergebnis von 4.126 Punkten setzte sich Laura Sophie Wiens an die Spitze. Zweite wurde in dem Finale mit Ponywechsel Maja Loreen Petermeier mit 4.108 Punkten vor Avena Siemers mit 4.019 Punkten.

Laura Sophie hatte sich gefreut, überhaupt beim Pony Dressur-Derby in Hamburg starten zu dürfen. Dass sie in der zweiten Derby-Qualifikation für die Ponyreiter als Siegerin die Ehrenrunde anführte, war für sie völlig unerwartet gekommen. Mit diesem Ergebnis war sie für das Finale mit Pony-Wechsel qualifiziert. Die Überraschung war riesig. Schließlich war ihr sechsjähriger Falbenhengst Dance for Me das jüngste Pferd der Prüfung. Die Schülerin, die auf dem Hof der Familie Kasselmann in Hagen a.T.W. zu Hause und im Training von Grand Prix-Ausbilderin Insa Hansen betreut wird, setzte noch eins drauf und siegte auch im Finale. „Für mich ist dieser Sieg hier unglaublich“, japste Laura Sophie. „Ich war ja schon so glücklich mit Platz neun in der ersten Prüfung, dann der Sieg in der zweiten, obwohl er die Aufgabe das erste Mal gegangen ist und dann heute.“ Kurze Pause zum Luftholen… „Er ist so unglaublich, er hat alles gegeben und so toll mitgekämpft. Er gibt immer 110 Prozent. Er ist einfach mein Schatz!“

Weitere Artikel

Larissa Lienig - 
16. Dezember 2018
ca. 3 Minuten
Marike Weber - 
15. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
15. Dezember 2018
ca. 2 Minuten
Marike Weber - 
15. Dezember 2018
ca. 2 Minuten