Dressur

Kür-Sieg für Charlotte Dujardin

Im niederländischen Zeeland hat die britische Dressurreiterin Charlotte Dujardin den Sieg mit ihrer Stute Mount St. John Freestyle von Fidermark-Donnerhall,… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
08.04.2018 1 min lesen
Dujardin, Charlotte, Valegro London – Olympische Spiele 2012 (Foto:Stefan Lafrentz)

Im niederländischen Zeeland hat die britische Dressurreiterin Charlotte Dujardin den Sieg mit ihrer Stute Mount St. John Freestyle von Fidermark-Donnerhall, in der Grand Prix Kür mit 81,45 Prozent geholt.
Für ihre neunjährige Hannoveraner Stute Mount St. John Freestyle von Fidermark-Donnerhall war das Turnier in der niederländischen Provinz Zeeland das erste auf internationalem Niveau. Erst im Jahre 2016 übernahm Charlotte Dujardin die Stute und damit den Beritt des jungen Talentes, dies geschah im gleichen Jahr wie die Verabschiedung ihres Ausnahmepferds Valegro.
Das neue Team konnte schon nach kurzer Zeit auf nationalem Niveau überzeugen, wie z.B. bei den britischen Dressurmeisterschaften.

Die ganze Rangliste gibt es hier.

Quelle:

www.concours.nl

www.reiterrevue.de