Dressur

Kristina Bröring-Sprehe ist für die Kür qualifiziert

Mit einem so deutlichen Sieg im Grand Prix hatte Kristina Bröring-Sprehe nicht gerechnet. „Ich hatte ein super Reitgefühl“, strahlte Kristina Bröring-Sprehe…. Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
26.04.2018 1 min lesen

Mit einem so deutlichen Sieg im Grand Prix hatte Kristina Bröring-Sprehe nicht gerechnet. „Ich hatte ein super Reitgefühl“, strahlte Kristina Bröring-Sprehe. „Desperados war sehr relaxed und aufmerksam.“ Richtig gut zufrieden war natürlich auch die Bundestrainerin der Dressurreiter Monica Theodorescu (Warendorf) und lobte vor allem auch die Reiterin: „Wir dürfen ja nicht vergessen, dass nicht nur Desperados eine Pause hatte, auch Kristina ist dadurch eineinhalb Jahre keinen Grand Prix geritten und es ist schon bezeichnend, wie präzise, korrekt und mit vielen Höhepunkten gespickt ihr diese Prüfung gelungen ist.“ Dieser Grand Prix war gleichzeitig die Qualifikation zur Grand Prix Kür, Preis der Nordpack GmbH, der am Samstagnachmittag entschieden wird. Der Auftakt ist gelungen, jetzt geht in die nächste Runde.

Quelle: pressemitteilung