Dressur

Jorinde Verwimp gewinnt Grand Prix Freestyle in Mechelen

Heute morgen brachte die Belgierin Jorinde Verwimp das einheimische Publikum in Mechelen zum Jubeln. Die Dressurreiterin holte den Sieg im… Artikel lesen

Larissa Lienig
28.12.2017 1 min lesen
Jorinde Verwimp (BEL) auf ihrem Tiamo. (Archivfoto www.sportfotos-lafrentz.de)

Heute morgen brachte die Belgierin Jorinde Verwimp das einheimische Publikum in Mechelen zum Jubeln. Die Dressurreiterin holte den Sieg im Grand Prix Freestyle für Belgien. Auf ihrem 17 Jahre alten KWPN-Wallach Tiamo wurde sie mit 76,800 Prozentpunkten zur Siegerin gemacht.

Patrick van der Meer (NED) landete auf dem zweiten Platz, im Sattel von Zippo, noch einem KWPN-Wallach (v. Rousseau). Er zählte 75,135 Prozent auf seinem Konto für die Leistung im Freestyle. Niederländerin Danielle Heijkoop folgt mit 74,625 Prozent auf Badari auf dem dritten Platz.

Die Prüfung in Mechelen fand ohne Deutsche Beteiligung statt.

Hier geht es zum Ergebnis