Dressur

Jenny Eriksson betreut die spanischen Dressur-Nachwuchstalente

Jenny Eriksson trainiert in Zukunft die spanischen Nachwuchstalente in der Disziplin Dressur. Sie folgt als Coach auf den Briten Nicky… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
21.12.2017 1 min lesen

Jenny Eriksson trainiert in Zukunft die spanischen Nachwuchstalente in der Disziplin Dressur. Sie folgt als Coach auf den Briten Nicky Barrett, dessen Vertrag im Sommer auslief. Zuvor hatte der spanische Verband bereits Rudolf Zeilinger als Trainer für die Dressur-Senioren ernannt. Jenny Eriksson, die in Deutschland lebt, ging 1988 bei den Olympischen Spielen in Seoul im Sattel von My Way an den Start. Eriksson war zudem Mitglied der ersten finnischen Mannschaft, die bei Europameisterschaften startete.

 

Quelle: Grandprix Replay