Dressur

Isabell Werth weiterhin an der Weltranglistenspitze – Kommentar zum Top Ten Finale

„Das ist eine super Sache!“, ist Isabell Werth von der Premiere des Top Ten Finales begeistert. „Wir haben beste Bedingungen,… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
01.12.2017 1 min lesen
Isabell Wert und Weihegold. (Foto: Stefan Lafrentz)

„Das ist eine super Sache!“, ist Isabell Werth von der Premiere des Top Ten Finales begeistert. „Wir haben beste Bedingungen, die Veranstalter geben sich unheimlich viel Mühe und der Sponsor Saab steht voll dahinter. So etwas fehlt uns in Deutschland: Ein Sponsor aus der Wirtschaft, ein Unternehmen. Bei uns kommen die Sponsoren meist aus den eigenen Reihen.“

Für Deutschland sind Helen Langehanenberg mit Damsey FRH und Isabell Werth mit Emilio am Start.

Sie wollen das Top 10 Finale live verfolgen – hier geht’s zum Live-Stream.

Start- und Ergebnislisten gibt es hier.

 

Quelle: dressursport-deutschland.de