Herpes-Virus: CDI Saumur abgesagt

In Saumur (FRA) musste das CDI abgesagt werden, das vom 03. – 06. Mai stattfinden sollte. Der Ausbruch des Herpes-Virus (EHV) verhindert das Dressurturnier in der malerischen Stadt an der Loire, wie Horse & Hound berichtet.

Es gibt zwei Hauptstämme der ansteckenden und potenziell tödlichen Virusinfektion – EHV-1, das neurologische Erkrankungen und Aborte verursacht, und EHV-4, das Atemwegserkrankungen verursacht.

„Das Epidemiological Surveillance Network in Equine Pathology (RESPE) hat einige Fälle von EHV-1 und EHV-4 in Frankreich gemeldet. Aufgrund der Anzahl der Fälle wurde erhöhte Wachsamkeit gefordert. Zur Vorbeugung und um weitere Übertragungen zu verhindern, hat das IFCE entschieden, in Übereinstimmung mit FFE und FEI, den Wettkampf in Saumur abzusagen“, so das Statement der IFCE (French Institute of Riding). 

Bisher sind 22 Pferde betroffen. Das CDI Compiègne CDI (17.-20. Mai) soll (Stand heute) wie geplant stattfinden.

Quelle: Horse & Hound 

 

Die Standorte der betroffenen Pferde sind in der Grafik dargestellt:

Quelle: ifce.fr