Dressur

Glock’s Tango verstorben

Der 18-jährige KWPN-Hengst Glock’s Tango, der lange an einer chronischen Krankheit gelitten hatte, ist nun verstorben. Auf Anraten der Tierärzte… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
26.02.2018 1 min lesen
Hans Peter Minderhoud muss Abschied von seinem langjährigen Partner Glock’s Tango nehmen. (Foto: Stefan Lafrentz)

Der 18-jährige KWPN-Hengst Glock’s Tango, der lange an einer chronischen Krankheit gelitten hatte, ist nun verstorben. Auf Anraten der Tierärzte hin hat das Glock’s Horse Performance Center entschieden, den Hengst zu erlösen.

„Er war gutmütig, aber oft auch frech. Er war ein Pferd mit großartiger Persönlichkeit und für mich etwas ganz Besonderes, weil er mich von Beginn meiner Selbstständigkeit an begleitet hat“, so GLOCK-Reiter Hans Peter Minderhoud, der sehr traurig über den Verlust des Pferdes, aber gleichzeitig auch dankbar für die tolle Zeit ist, die er mit dem dunkelbraunen KWPN-Hengst verbringen durfte.

Einen ausführlichen Bericht über Tango gibt es hier.

Wichtigste Erfolge
2011 Niederländischer Meister
2011 Sieger Weltcupqualifikation Odense
2012 6. Pl Weltcup Finale s’Hertogenbosch
viele int. Platzierungen